Gaming Pc: selber zusammenstellen oder komplett Pc kaufen?

4 Antworten

Hi Chilled,

ich würde dir dringend abraten fertig PC's zu kaufen, da sie meistens zu schnellen Problemen führen können.

Zudem wird nie aufgeschrieben, um was für ein Mainboard es sich handelt, genauso wie der CPU Kühler und vor allem auch das Netzteil.

Gerade das sind die wichtigsten Komponenten beim PC, damit alles stimmen muss. Nur so hält ein PC länger aus.

Du kannst zu 80% davon ausgehen, das vor allem der Kühler irgend ein Standard für sag ich mal 20€ eingesetzt wird und um den Netzteil handelt es sich entweder um ein billiges 20€ Chinaböller (No Name), Xilence oder Thermaltake, was ich persönlich von allen überhaupt nichts halte.

Wenn du dich mit zusammenbauen nicht auskennst, dann kannst du für gut 100€ von den Profi's von Mindfactory.de die Teile komplett zusammenbauen lassen.

Ich habe mir aber eben die Zeit dazu genommen und dir die passenden Komponenten in Sachen Gaming erstellt

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/416677221f8c571e470378fc65a2e00e7baa33f098bfc3af026

Schau es dir einfach mal an, mit diesen Komponenten dürftest du definitiv viel besser im Bereich Gaming leben, als das der Fertig PC's.

Ich habe das Gehäuse von Sharkoon genommen, weil es groß genug ist, um ein CPU Kühler bis 175mm und bzw. eine GPU Länge bis zu 380mm einsetzten zu können. Es bietet genug Platz für deine Komponenten. Falls du dich für ein anderes Gehäuse entscheiden solltest ist natürlich deine Sache.

Zudem wirst du mit der GTX 1060 6GB Videospeicher über 3 Jahre im Bereich Gaming glücklich (Auf FullHD gespielt).

Wenn du noch irgendwelche Fragen hast, die ich nicht erwähnt habe kannst du mich jederzeit anschreiben.


Mit freundlichen Grüßen

jak



Theoretisch kannst den CPU zwar auf dem Board montieren bringt dir aber 0 wenn das Board OC kann, der Chip aber keinen freien Multi hat. Am besten du holst dir einen I5 8600k
Kühlen würd ich das ganze mit ner AiO Wakü wie zB die H45 von Corsair oder größer
In deiner Konfig find ich kein Netzteil und keinen Ram...
Ich persönlich hab mit Corsair die besten Erfahrungen gemacht und finde die Rmi Netzteil Serie extrem gut. Beim Ram nimm was dir gefällt, aber achte auf Dual Chanel und achte auf die Specs vom Prozessor. Prinzipiell geht mehr Takt und durch XMP wird der auch meistens akzeptiert aber gibt fälle in denen man tunen muss und da du hier nicht versiert bist am besten mal googln was der 8600k hergibt ^^
GTX1060 passt zum Setup, allerdings empfehl ich dir eine EVGA, les mal die Gatantiebedingungen durch, auch ein Grund wieso ich bei Grafik nur noch EVGA kaufe ^^

0

Hab meinen selbst gebaut mit folgenden Teilen:

Asus Prime B350-Plus AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

250GB Samsung 850 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-75E250B/EU)

2000GB Seagate Desktop HDD ST2000DM001 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz Bulk

16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit

AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF

be quiet! Pure Rock Tower Kühler

6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDisplayPort / 1xHDMI 2.0 / 2xDVI (Retail)

Microsoft Windows 10 Home 64 Bit Deutsch Betriebssystem DSP/SB PC (DVD)

Gigabyte WB867D-I WLAN + Bluetooth 4.0 Adapter PCIe 802.11ac PCIe x1

600 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver

be quiet! Pure Base 600 gedämmt mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz/orange

Ich würde in JEDEM FALL selbst bauen. Spart ne Menge Geld und du weisst, was drin ist.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Weißt du denn ungefähren Gesamtpreis dieser Zusammenstellung? 

0
@Chilled1312

bei mir warens 1200-1300 vor 3 Monaten, inzwischen isses ein wenig billiger, denk ich.

0

´wenn de den 1600X zu nem 1600 machst sinds 20-30 euro weniger

außerdem braucht keiner wlan am pc es geht jeder normale mensch über lan ins inet

0

Habe ein ähnliches Setup und kann es nur empfehlen! :) 

0
@Triol

ich auch nur die GTX 1060 is bei mir ne gtx 1080ti

0

Sind da die fps bei hoher Auflösung gut? Es regt mich halt ziemlich auf das ich nur oberflächliches Wissen über dieses Thema habe.

0
@Chilled1312

In Full HD kannst du ziemlich ALLES spielen. Was willst du denn spielen? Für 4k wirds wahrscheinlich kritisch, zumindest bei einigen Spielen, aber dazu ist der PC auch nicht ausgelegt.

0

gute zusammen stellung

0
@userterr

Ich les mir des da oben so durch und versteh nur Bahnhof. Offenbar war das Abitur nicht genug um so viele Zahlen auf einmal wahr zu nehmen.

0

https://www.one.de/2577/one-gaming-premium-in01?c=255    was haltet ihr von dem hier? Ist das Abzocke? Oder was ist an diesem Pc schlecht bzw. würdet ihr austauschen/einfügen?

0
@Chilled1312

Regel Nummer eins: Keine fertig PCs, wenn du was anständiges willst. Ansonsten würde ich  schauen, für das Geld bekommst du von Ryzen schon nen 6 Kerner

0
@Chilled1312

Ach, und der hat nur 8GB Ram, für das Geld bekommst du locker 16. Den würde ich auf jeden Fall nicht kaufen.

0

Du kannst auch eine Zusammenstellung für dich zusammenbauen lassen. Das ist die beste Option, für Leute die sich überhaupt nicht trauen einen PC zusammenzubauen, obwohl das sehr einfach ist.

Zusammenbauen kostet auf Mindfactory 100 Euro mehr. Windows solltest du dir selbst installieren. Da kann man wirklich nichts kaputt machen und du sparst dir rund 60 Euro.

Was brauchst du für einen PC? Welche Anforderungen sollte er schaffen? Irgendwelche extras wie besonders leise oder viel Speicher oder ähnliches?

Ehrlich gesagt will ich Spiele wie Cs:go oder Rocket League,Pubg usw. ausprobieren sowie für die Uni arbeiten. Anforderung daher, Spiele sollen sehr gut laufen(gute fps bei hoher Auflösung wenn möglich) und soll vor allem in 2-3 Jahren zukünftige Spiele noch unterstützen(falls das überhaupt denkbar ist). Habe leider wirklich sehr wenig Ahnung. 

0
@Chilled1312

Bedeutet hohe Auflösung nur 1080p?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ecc387221a6699d16c0d0e59080722a9813f8d744941f102a9f

Der Ryzen 1600X hat 6 Kerne und 12 theoretische Kerne. Somit zum Zocken und zum Arbeiten erste Sahne. Das -X an der CPU taktet die CPU automatisch hoch, wenn die Temperaturen es zulassen. So hast du noch extra Leistung, für die du selbst nicht übertakten musst.

Ich habe die SSD kleiner gemacht und ein moderates Gehäuse genommen damit eine GTX 1070 reinpasst. Die GTX 1060 ist auf FullHD zwar völlig ausreichend, aber für 2-3 Jahre lohnt sich die GTX 1070.

16GB Arbeitsspeicher werden auch locker für mindestens 5 Jahre ausreichen.

Der PC wird zusammengebaut und es muss nur noch Windows installiert werden.

0

Gaming PC für ca. 1200 Euro zusammenstellen?

Hallo zusammen,

Ich bin leidenschaftlicher gamer und spiele zur Zeit hauptsächlich Leauge of Legends und Overwatch.

Da mein besserwissender grosser Bruder damals undebingt einen Mac PC wollte, steht jetzt einer zu hause rum, auf dem man keine Spiele geniessen kann, da die Leistung des PCs nicht genügt.

In weniger als einem Monat werde ich 18 und habe von meinen Eltern 1000 Euro versprochen bekommen. Da ich nebenbei noch selbst verdiene möchte ich, diese 1000 Euro und einen Teil meines Monatslohns in ein Gaming SetUp investieren.

Leider kenne ich mich kaum mit Einzelteilen von PCs aus. Jedoch würde ich den PC lieber selbst zusammenbauen, da das Preis Leistungsverhältnis besser ist.

Kriterien habe ich keine besonderen, jedoch wäre es toll, wenn er auch optisch etwas hergeben würde :D. Ich dachte da an ein Gläsernes Gehäuse mit LEDs.

Im Preis sollten auch Monitor und Tastatur inbegriffen sein. Eine gute Gaming Maus ist schon vorhanden.

Wäre super lieb wenn mir jemand einen PC zusammenstellen könnte.

Wenn der Preis ein wenig drüber geht sollte das nicht ein Problem sein.

Die Schmerzgrenze steht bei 1500 Euro

Vielen dank im Voraus

LG

...zur Frage

Könnt ihr mir ein paar Marken für gute Gaming Pc‘s nennen?

Hallo, ich möchte mir jetzt demnächst einen Gaming Pc zulegen. Könnt ihr mir ein paar gute Marken nennen? Ich bin in der Preiskategorie von 1000-1300 Euro nur für den Pc. Der Pc sollte schon sehr gut seien.

...zur Frage

Kann mir wer einen Gaming pc zusammenstellen um 500 Euro?

Bräuchte einen Guten gaming pc um 500 Euro baue ihn selber zusammen. Wichtig SSD, Graka

...zur Frage

Gaming pc 1700 €?

Hallo 👋🏻 ich möchte mir einen guten Gaming pc zusammenstellen für 1700 € .Es sollte ein Intel Prozessor und gtx Grafikkarte drinnen sein . Was empfehlt ihr mir ?mit einer gtx Grafikkarte und Intel Core Prozessor

...zur Frage

Was muss ich bei dem Zusammenstellen eines Gaming PCs beachten?

Ich habe mir vorgenommen einen Gaming PC im Wert von 1600-1800€ zu erstellen. Nun weiß ich nicht was ich beachten muss. Ich will mir eine Msi RTX 2080 Gaming X Trio verbauen und am liebsten einen Intel Prozessor. Im endeffekt möchte ich aber nur wissen was ich bei den verschiedenen Komponenten beachten muss. Und evt. Kann mir sogar jemand einen schönen Gaming Pc in der Preisklasse erstellen.

...zur Frage

Wie findet ihr diesen Gaming PC und was könnte man noch verbessern?

Hallo zusammen,

ich möchte mir nach langem mal wieder einen Gaming PC zulegen und bin nach etwas recherchieren auf diesen zusammengestellten PC gekommen:

https://www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-fuer-unter-1000-euro-gamer-pc-bis-1000-euro/

Mein Budget liegt bei 1000€ kann auf 1200€ erhöht werden, wenn es nötig ist und mir mehr Leistung bringen würde.

Meine Fragen wären:

  1. Was haltet ihr von diesem PC-System im Groben und Ganzen?
  2. Könnte man durch die Erhöhung auf 1200€ noch etwas verbessern, um noch evtl spürbare Leistung herauszuholen?
  3. Würdet ihr den AMD gegen einen Intel Prozessor tauschen? Da ich sonst immer nur Intel hatte. Wenn ja welchen würdet ihr empfehlen?

Gruß

StarWars16

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?