Gaming-PC PCE HM24 Gaming-PC HM240012 (low budget) Wie am besten Aufrüsten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin Yarl,

hier mal ein Bench, GTX1060 vs. GTX660 : http://www.anandtech.com/bench/product/1777?vs=1778

Ich würde diese Karte empfehlen : http://geizhals.de/gainward-geforce-gtx-1060-6gb-phoenix-gs-3736-a1478764.html?hloc=de

Und wenn ich "Super Silent Netzteil" lese, wird mir übel. Das Ding sollte definitiv ersetzt werden :

http://geizhals.de/?cmp=1165357&cmp=1165465&cmp=1165594

Das 400 Watt Netzteil reicht völlig.

Das Gehäuse ist auch eine echte Gurke, und auf den FX-8350 sollte imho ein fetter Top-Blower (der wird aber wohl nicht ins Gehäuse passen, weil es soooo schmal ist...170mm...)

Grüße aussem Pott

Jimi


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yarl163
05.10.2016, 15:21

Moin Jimi,

Dankeschön für die Nachricht.

Schon beeindruckend wie manche das aus dem "Ärmel" schießen können :D zumindest wirkt es so

Muss es wirklich eine so teure GraKa sein um meinen "Anforderungen" gerecht zu werden oder ist das jetzt mit Perspektive auf Langfristigkeit?

Was ist das Problem mit dem Netzteil? Dachte immer eine hohe Wattzahl ist hilfreich für "Upgrades" oder meinst Du einfach in Punkto hoher Stromverbrauch?

Und wieso könnte das Gehäuse ein Problem darstellen? Hätte niemals gedacht, dass das eine Bedeutung hat ^^'

Du merkst - ich hab 0 Ahnung - würde mich aber echt freuen wenn Du mir das erklären könntest, damit auch ein Depp wie ich es verstehe :D

Vielen Dank vorab!

0

Neue Grafikkarte rein dann sollte es laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yarl163
05.10.2016, 14:30

Besten Dank für Deine schnelle Rückmeldung.

Ist das wirklich die größte Schwachstelle in dem System? Dachte eigentlich die wäre ganz OK. 

Kannst Du mir eine empfehlen die für meine Ansprüche ausreicht?

0

Was möchtest Du wissen?