Gaming PC ohne Betriebssystem gekauft , klappt alles?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du einen Bootfähigen USB-Stick hast, dann kannst du im BIOS die Bootreihenfolge auf den Stick stellen und darüber die Installation starten. Der Key kann dann während der Installation von Windows auf der Festplatte oder soagr noch nachträglich aktiviert werden in der Systemsteuerung.Die notwendigen Treiber sucht sich Windows eigentlich selbstständig, sollten welche fehlen, dann sind die Normalerweise im Versandkarton in CD-Form trotzdem dabei, und wenn doch etwas fehlt, dann musst du manuell auf den Websites der Hardware nachsehen, die du verbaut hast. Aber im Normalfall geht das von alleine.

Den gibst du während oder nach der Installation ein, solltest dafür dann eine Internetverbindung haben.

Mit den Treibern kann ich dir nicht helfen, da ich überhaupt nicht weiß, WAS denn alles bei dir verbaut ist, aber normal eben den Chipsatz-Treiber vom Mainboard und den Grafikkartentreiber für AMD oder nVidia und für Maus-/Tastatur noch eventuell, die sollte er aber beim ersten Start schon selbst installieren.

Ist doch kein Problem. Wenn du ihn bekommst installiere das Windows und während der Installation kannst du den Key eingeben. Im normal Falle musst du dann Windows nicht mehr telefonisch aktivieren da es automatisch passiert. Die Treiber werden in der Regel auch automatisch installiert wobei manchmal muss man einzelne Treiber manuell installieren was ich bis jetzt nie groß der Fall war.

Einfach den Key nach der Installation eingeben und gut ist.

Danach kannst du die Treiber vom CD installieren und Windows Updates machen lassen

Was möchtest Du wissen?