Gaming PC oder Laptop, was ist lohnenswerter?

11 Antworten

Der Laptop ist aufgrund der Bauweise um einiges teurer als ein PC!

Also für z.B. 3000€ bekommst Du einen Laptop, der die Power von einem 800€ PC hat....

Alles also eine Frage des Preises und der eigenen Vorliebe.

Ich brauche zum Beispiel meine zwei großen Monitore. Klar könnte man die auch am Laptop anschließen - aber wieso sollte man dies tun!?

Woher ich das weiß:Hobby – Programmierer, EDV, ... seit den 80er :)

Der PC, da die Teile insgesamt günstiger sind (nur wenn du ihn selbst baust), also das Preis-Leistungsverhältnis deutlich besser ist. Dazu kannst du die Teile, selbst aussuchen und wenn der PC iwann zu schlecht ist, musst du nicht alle neu kaufen, sondern kannst einfach aufrüsten. Es sei denn, du willst mobil sein, dann natürlich das Laptop. Allerdings solltest du den PC selbst bauen. Und du kannst auch z.B. Monitor und Tastatur selbst bestimmen

Ein Notebook hat meiner Meinung nach nur einen nennenswerten Vorteil gegenüber einem DesktopPC. Und das ist die mobilität.

DesktopPCs hingegen haben sehr viele Vorteile gegenüber einem Notebook. Das Preis/Leistungs Verhältnis ist deutlich besser, Komponenten können leicht ausgetausch oder erweitert werden und wenn du dir den PC selbst zusammenstellst ist er genau auf deine Bedürfnisse angepasst.

Erstmal ist ein Laptop ein Pc (Personal Computer).

Tower PCs sind günstiger & in der Kühlung besser. Wenns nicht mobil sein soll, sind sie zum zocken die bessere Wahl.

Einen Laptop würde ich nur fürs arbeiten oder surfen verwenden. Im Gaming Bereich wirst du da nicht glücklich, selbst wenn du Unsummen ausgibst...

Was möchtest Du wissen?