Gaming-PC mit spezfischen Anforderungen für maximal 500 Euro?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde dir bei max. 500€ nen AMD FX Quad Core mit 3GHz empfehlen, 8GB RAM,  ne 60GB SSD für Windows, 500GB oder 1TB für Daten und die beste AMD Graka die man für das Geld was übrig leibt bekommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiemaeuLP
17.03.2016, 21:38

Alos ne 500gb oder 1tb hdd

0
Kommentar von Uexkuel
17.03.2016, 21:41

Hallo LiemaeuLP, vielen Dank für die Antwort. Leider habe von einzelnen Komponenten wenig Ahnung, kannst du mir ein Komplettsystem empfehlen?

0
Kommentar von LiemaeuLP
17.03.2016, 22:09

Komplettsysteme sind teurer (esseiden sie sind gerade zufällig in optimaler mischung im angebot,ziemlich seltener fall). Deswegen sollte man nen tower pc selber zusmmenstellen.
www.mindfactory.de ist da ne gute seite

0

Hallo Uexkuel, Hier mal ein paar Infos (wenn du damit Spielen willst. Obwohl man für den Preis natürlich nicht das Beste erreichen kann): -Ram: 8 GB reichen aktuell voll und ganz aus. Das Modell ist dabei relativ egal (es gibt zwar Unterschiede, aber keine weltbewegenden. Crucial ballistix z.B wären ganz gut) - Bei einem Prozessor würde Ich zu einem intel Quadcore (Vierkern)- Prozessor mit mind. 3 GHz raten. (wenn geht kann man auch einen Skylake Prozessor nehmen, die sind auch von intel und etwas effektiver Betriebssystem: Windows 7 ist natürlich der Klassiker unter Spielern, aber Windows 10 ist natürlich das neueste (es bringt auch die Schnittstelle DirectX12 mit) es sammelt aber mehr Daten (kann man aber deaktivieren). Ich selbst benutze 10 // Windows 8/8.1 ist wohl das unbeliebteste Betriebssystem, habe es aber selber lange benutzt. Da muss man wohl selber entscheiden - Bei den Grafikkarten musst du dir mal ein paar Benchmarks angucken und Leistungen in Spielen vergleichen am besten nicht die günstigste nehmen. Zu einer HD .... würde ich nicht raten. Was die Wahl zwischen NVIDIA oder AMD angeht muss man selber entscheiden. Beide Lager haben ihre Fanboys (Ich hab ne NVIDIA). Ich kann dir leider keine genauen Tipp geben, da ich mich mehr mehr mit den neueren (gtx 900-er aufwärts und R8 aufwärts) Modellen auskenne und keine Zeit zum recherchieren habe. -Es gibt auch Shops wo man sich direkt vor Ort beraten lassen kann

Man muss dabei aber bedenken, dass man mit diesem Budget nicht erwarten kann das neueste, in bester Qualität spielen zu können. Ps: Ich rate nie zu einem Laptop, wenn es um Spielen geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ITGameDuden
17.03.2016, 22:01

Ach ja: - Festplatte: 1000GB hdd ist sinnvoll (ssd ist zwar wesentlich schneller, aber viel zu teuer)

-

0

Die Titan alleine kostet 800€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uexkuel
17.03.2016, 21:39

Hallo Juno 712, erstmal Danke für deine Antwort. Wie du siehst, kenn ich mich damit nicht aus und wollte eben fragen, ob es ein Komplettsystem mit einer Kombination aus den angegebenen Hardware-Komponenten gibt.

0

Was möchtest Du wissen?