Gaming PC mit sehr guter Grafikkarte

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Ko3ni,

stell dir einen selber zusammen, einen guten Fertig-PC wirst du nicht finden.


Öffne diese Seite und lege folgende Komponenten in den Konfigurator:

  • Prozessor: Intel Xeon E3-1230v3
  • Mainboard: ASRock H87 Pro4
  • Grafikkarte: ASUS GTX770-DC2OC-2GD5 DirectCU II OC
  • Gehäuse: Corsair Carbide Series 300R
  • Arbeitsspeicher: 2x4 Gigabyte Corsair Vengeance Low Profile
  • Netzteil: be quiet! Pure Power L8 630 Watt
  • Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1000 Gigabyte
  • optisches Laufwerk: LG GH24NS

Sicherlich sind 630 Watt beim Netzteil maßlos übertrieben, hardwareversand läßt aber keine 5x0 Watt-Netzteile bei einer GTX770 zu, von daher müssen es entweder 6x0 Watt oder mehr sein, oder du legst die Hardware statt in den Konfigurator in den Warenkorb und fügst dann noch den Rechner-Zusammenbau hinzu. Als Netzteil solltest du dann ein be quiet! Straight Power E9 480 Watt beilegen.

Eine SSD würde sich auch noch empfehlen, damit ist dein Rechner noch einmal deutlich schneller, was das hochfahren und öffnen von Programmen angeht. Hier würde sich zum Beispiel eine Samsung 840 Evo Basic mit 120 Gigabyte empfehlen, welche dich noch einmal etwa 90 Euro kostet.

Willst du übertakten, tausche den Prozessor gegen einen i5-4670k, das Mainboard gegen ein ASRock Z87 Pro3 und füge noch einen Thermaltake HR-02 Macho Rev.A hinzu.

Betriebssystem (bspw. Windows 7 Professional oder Home Premium) 64 Bit bekommst du ab 30 Euro bei eBay.


Hoffe, dass ich dir helfen konnte - MfG Brot

830 xilence netzteil

Intel i5 2500k

Geforce gtx 1070 oder 980 oder 590.

16 gb ddr 3 ram cl9

60 gb ssd für system

1 Tb hdd für games

Was möchtest Du wissen?