Gaming PC Konfiguration 2016?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich geb dir auf jeden Fall ein paar gute Tipps. Ich hab leider keine Zeit was zusammenzustellen:

- Bei dem Preis kannst du dir ne 120 gb ssd holen, auf der das Betriebssystem installiert wird (so läuft's viel schneller)

- Bei den Prozessoren würd ich nen intel i 5 oder i7 nehmen mind. 3 ghz besser mehr (skylake Prozessoren sind ein wenig effektiver) und ein quad core muss es auf jeden fall sein (also 4 Kerne)

- Das Betriebssystem am Besten Win 7 oder 10 (10 bietet auch noch die Schnittstelle Direct x 12, welche die performance verbessern soll)

- Bei der Grafikkarte: bei Nvidia kannst du ne gtx 970 oder 980 nehmen bei amd kenn ich mich nicht so sehr aus. Aber keine r9 290x , da die Laut wie ein Presslufthammer sein soll

- Bei dem Netzteil müssten 400 watt ausreichen, aber mind. 400 brauchst würd ich wärmstens empfehlen.

- beim mainboard musst du vor allem gucken, dass der Sockel zum Prozessor passt (steht immer dabei)

- mind. 1000 gb sata Speicher würde ich empfehlen.

-RAM mind. 8 GB (16 gehen auch. Muss aber nicht unbedingt)

- Das Gehäuse muss passen, aber das kann man nachgucken und im Zweifel auch bestimmt den Support, der Seite/der Firma fragen, die ihn zusammenbauen

Ich hoffe nichts vergessen zu haben, bei Fragen gerne schreiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Konfiguration für dich:

Prozessor: Intel Core i5-6500 3,2GHz LGA1151 6MB Cache Tray C Preis: 209€

EVGA GeForce GTX 970 SuperClocked ACX 2.0, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
Preis: 427 €

Mainboard: Asus B150-Plus D3 Mainboard Sockel 1151 (ATX, Intel B150, 4x DDR3 Speicher, 6x SATA 6Gb/s, 3x USB 3.0, 4x USB 2.0, PCIe 3.0) Preis: 86€

Arbeitsspeicher: HyperX Savage HX316C9SRK4/32 Arbeitsspeicher 32GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (4x8GB) Preis: 151€

Netzteil: Be Quiet! BN237 E10-CM-800W Straight Power "Modular"
Preis: 143€

CPU Kühler: ARCTIC Freezer 13 Limited Edition - Prozessorkühler mit 92 mm PWM Lüfter - CPU Kühler für AMD und Intel Sockel bis zu 200 Watt Kühlleistung - Multkompatibel - Mit voraufgetragener MX-4 Wärmeleitpaste Preis: 33€

Festplatte HDD: WD 2TB Blue 6Gb/s HDD internal (8,9cm 3,5Zoll, SATA) WD20EZRZ Preis: 49€

Festplatte SSD: SanDisk SSD PLUS 240GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD, bis zu 520 MB/Sek Preis: 63€

Gehäuse: LC-Power 7010B Gehäuse ATX Midi 420W schwarz Preis: 46€

Gesamt Preis: 1.207€

Zum kauf geh auf http://amazon.de/

Wenn du wissen möchtest wie du ihn zusammen baust adde mich auch Skype ich helfe dir gerne auch bei anderen Sachen und wen dir was in der Konfiguration nicht gefällt wärde ich dir da auch helfen. Skype name: herrsuperfreshlp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du TeamSpeak³ ich könnte dir einen Computer, der genau auf deine Bedürfnisse passt zusammenstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Teraror 20.03.2016, 17:49

Hab ich ja.

0

Für 1200 Euros würde mein Rechner so aussehen:

Intel Core i7 6700K CPU
8GB DDR4 2666MHz Memory
NVIDIA GTX 970 4GB
250GB Samsung 850 EVO SSD
1TB Samsung 7200RPM HDD
Z170 Chipset Motherboard
500W Gold Netzteil
Microsoft Windows 10

Gaming Spass pur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DanBam 20.03.2016, 16:14

Achso und ich mache ungern Schleichwerbung wo und wie Du Dir den zusammenstellst. ;-)

0
flowerwithloser 20.03.2016, 20:04

Ich würde mir statt der Samsung SSD lieber ne Crucial MX200 einbauen, und statt der GTX 970 ne R9 390 Nitro von Sapphire

1
LuxorHD 20.03.2016, 20:22

Ich würde keinen i7 Skylake einbauen, ein i5 6th Gen reicht auch...und dafür ne 980/ti

0
LuxorHD 20.03.2016, 20:23

Außerdem 500Watt Gold :D da reichen 500Watt Bronze

0

Was möchtest Du wissen?