Gaming PC gut (selbst zusammengestellt)?

5 Antworten

Nen I7 7700K zu kaufen wäre echt dumm, ein Ryzen 7 1700 (Dazu das Asus Prime B350-Plus oder X370-Pro) bietet das bessere Paket und Coffee Lake ist auch draußen (Wenn auch praktisch nicht verfügbar)

Die Gigabyte hat nen eher lauten Kühler, kauf die Gainward GTX 1070 Phantom

Das System Power 8 ist Rotz, nimm das Pure Power 10 400 Watt

1) Die 1070 passt, die unterschiede sind nur die taktraten und unterschiedliche lüfter.

2)Die konfiguration passt und funktioniert.

3)Ich würde jz wirklich nicht den i7 7700K zu nehmen, wenn du einbisschen warten würdest, könntest du ja den neuen i7 8700K nehmen oder wie halt alle anderen empfehlen würden nen ryzen... (was ICH aber passiv mache ;)) mit passendes Mainboard.

4)Der kühler ist schon etwas schwach (hauptsächlich beim i7 7700K)

5)Als ssd könntest du diese nehmen: https://www.mindfactory.de/product_info.php/275GB-Crucial-MX300-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-3D-NAND-TLC-Toggle--CT27_1115072.html (etwas mehr speicher und auch billiger)

Rest ist eigtl sehr gut :)

Was möchtest Du wissen?