Gaming Pc für 750€ gut so?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wir brauchen einen anderen link.. so kommt man nur auf die normale mindfactory seite

letsfishhd 05.11.2017, 14:53

Immernoch kein richtiger :P

0
linusxl 05.11.2017, 14:53

Wie geht das denn xD

0
letsfishhd 05.11.2017, 14:54

Du müsstest über deiner Liste mit teilen einen Button: Link exportieren oder so haben :) den musste kopieren

0
letsfishhd 05.11.2017, 15:01

Sieht soweit gut aus, ich würde aber folgende Dinge ändern:
1. nimm 16gb Ram. 8gb sind zum Zocken inzwischen oft schon zu wenig
2. nimm Dringend eine SSD Festplatte für dein System.. der unterschied zur HDD ist extrem!

Lg bei weiteren Fragen:
Letsfishhd@gmail.com

0
linusxl 05.11.2017, 15:10

Okay alles klar danke

0

Der Link funktioniert nicht

linusxl 05.11.2017, 17:37

Alles klar danke

0

Die cpu bringst du auf dem board nicht zu laufen! Die cpu ist nicht so gut

ersta 05.11.2017, 15:33

eher ein 400 watt pure power 10

0
ersta 05.11.2017, 15:33

aber sonst gute konfi

0
ersta 05.11.2017, 15:33

ryzen 5 1400 und pro vdh wäre auch eine möglichkeit

0
MaxKrull 05.11.2017, 16:37

Wenn er nur zocken will den I3 8100, der ist in Single und Quad Core besser.
R5 1400 + a320m (günstig) = 200€
I3 8100 + z370 (günstig) = 220€.
Sobald es h370 oder so gibt für ca. 50€ wird der I3 8100 glaube ich sehr beliebt.

0

Warum denn immernoch Intel und noch dazu die ältere Kabylake Generation?

Was möchtest Du wissen?