Gaming Pc für 300-400 Euro?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hardwaredealz hat immer die besten Angebote für jede Preisklasse . Schau da mal vorbei

Ich würde dir das selbst zusammenstellen empfehlen, da es günstiger ist und du deinen Fokus selbst legen kannst.

Woher ich das weiß:Hobby – Leidenschaftlicher Gamer

Wenn es ein FertigPC sein soll, dann bist du hier gut aufgehoben: https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/663/lagernd-gaming-pc-hardwarerat-400-amd-vega-11-3400g-16gb-ddr4-windows-10-ssd?c=78

Hier hast du einen Benchmark für ein paar Spiele:

https://www.youtube.com/watch?v=Ue_FdQgxqS0

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich in meiner Freizeit mit dem Thema

Nein ist er nicht. Für das Preisbudget kann er eine vernünftige Grafikarte einbauen und ist nicht auf die Grafikeinheit der Cpu angewiesen.

0
@Va358

Dann müsste er jedoch selber zusammenbauen.

0

ich habe bei notebooksbilliger mal einen Mini-PC gesehen den man von seiner Leistung von den Komponenten her auch als Gaming PC benutzen könnte.

Was möchtest Du wissen?