Gaming Pc der beim Nichtspielen wenig Strom verbraucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stromsparend und leise bekommst du am einfachsten mit Intel und Nvidia. Teile von AMD und ATI brauchen grundsätzlich mehr Strom und produzieren mehr Hitze = Lüfter brauchen auch mehr Strom.

Mein PC hält sich im Leerlauf bei 28-30°C, da laufen nur die CPU, GPU und Netzteil Kühler, die anderen kann ich regeln wie es mir passt, aufdrehen tu ich die nur bei Spielen wie Fallout 4 etc welche viel Leistung brauchen.

Er steht im Schlafzimmer und ist meist Nachts auch an, ist aber leiser als mein Laptop, man hört nur leichtes Rauschen wenn man direkt daneben steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mensch12343
31.12.2015, 13:19

Weißt du wieviel Watt der im Leerlauf zieht?

0

Brauchst du nur den Rechner oder auch noch Montor und co?

Wenn du noch etwas anderes brauchst ist das im Budget drinne oder ist das nur für den Rechner ?

Ich würde die empfehlen 500 für den Rechner auszugeben und 100 für Maus Tastatur... was du halt noch brauchst.

Zur Not kannst du ja erstmal deinen Fernseher als Monitor mutzen.

Ich kann dir da einen zusammenstellen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mensch12343
31.12.2015, 12:25

Die 500-600 Euro sind nur für den Computer.

0
Kommentar von GelbeForelle
31.12.2015, 13:26

der is sogar ganz gut geworden. aber in dem budget würde ich schon sagen i5 4460 anstatt dem zwei Kerner, der kann Probleme machen

0

Was möchtest Du wissen?