6 Antworten

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/637fd5220f9ec3c33634e81615f1eced937329c99df30f387b6

Soweit als kleine Verbesserung. Habe das Netzteil gegen ein 450W modulares und sogar etwas günstigeres ausgetauscht, das sogar eine 80+ Bronze Zertifizierung. Somit ein Top-Preis/Leistungsverhältnis

Das Mainboard habe ich gegen eins mit dem Chipsatz H97 getauscht. Das B85 ist ein ziemliches Sparboard und besitzt neben einigen Intel Technologien wie vPro auch keine internen USB 3.0 Header. Außerdem ist es etwas größer und hat auch mehr Anschlüsse :)

Falls der Osterhase großzügig ist, dann tausche noch die Crucial SSD gegen eine 256GB. Kostet 30€ mehr für 100% mehr Speicher -> besseres Verhältnis von GBzu€

Gruß

Kauf den gleich guten i5 4460 und von den 40€ mehr greif lieber zu der 256gb ssd für ca. 95€. Auch beim Netzteil würd ich 10€ drauf legen und ein 550-600Watt 80+ Netzteil eines guten herstellers nehmen, da 450 zwar ausreichen, aber schnell an die Grenze kommen kann und dabei gehen auch gute Netzteile schneller kaputt. Die Grafikkarte zieht nähmlich ordendlich Watt, falls du 30€ mehr für eine gtx 970 ausgeben kannst, würd ich zu der greifen, da sie etwas schneller und vorallem sehr viel Stromsparender ist, hat allerdings oft ein Problem mit Spulenfiepen bei hohen fps, z.B. in Menüs von Spielen. Da in den ersten 14 Tagen evtl umtauschen.

sieht ganz gut aus wenn du mehr geld hättest dann noch ein besseres mainboard mit 4 ram slots zum nachrüsten des rams

wurstsemmal 03.04.2015, 12:36

Wieviele hat das ?

0

Ich sag es mal so.. ein wirklicher GAmer ist es nich er ist aber ausreichend...

Ich will nicht nörgeln, aber ich weiß nicht ob ein 450 Watt Netzteil ein R9 290 aushält :)

Stef1997 20.10.2015, 22:23

300 watt brauch der Pc

0

Du musst den Link veröffentlichen

neben druckansicht und links über warenkorp laden

Was möchtest Du wissen?