Gaming Pc 1700 euro?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

CPU: i7 6700k
Mainboard: Asus z170 A
Gpu: Asus gtx 980 ti strix
RAM: 16 GB hyperx 2133mhz
Case: Fractal Design Define S Window
Netzteil: Be quiet straight Power 800w oder ähnliche, gibt viel Auswahl, es würden wahrscheinlich 750w reichen
SSD: 250 GB Samsung oder auch andere
Hdd: 1tb eigl relativ egal welche marke
CPU kühler: Alpenföhn Brocken 2 oder (fürs design) be quiet dark rock 3

Die meisten Komponenten (Mainboard, ram, Netzteil,...) kann man gegen ähnliche austauschen die etwa gleichwertig sind, da kommts dann auch wegen dem Sichtfenster aufs Design an.

Das ganze dann bei mindfactory.de bestellen und selbst zusammenbauen, kommt am billigsten. Selbst zu bauen ist nicht schwer, schau YouTube Tutorials und les dich etwas ins Thema rein, dann is es kein Problem. Oder vllt hast du ja auch kumpels oder Bekannte die sowas schon gemacht haben.

Kommentar von Swaguser1234
15.03.2016, 13:11

Der dark rock 3 sollte reichen, aber der dark Rock Pro 3 ist auf jeden Fall auch sehr gut und schön

0

Ich empfehle dir, diesen PC-Konfigurator von Alternate zu verwenden, da findest du alles was dein Gamer-Herz begehrst und kriegst auf keinen fall Inkompatible Komponenten ;)

https://www.alternate.de/PC/PC-Konfigurator

Kommentar von Kryore
14.03.2016, 20:07

Kann die Seite nicht öffnen °_°

0
Kommentar von manuelneuer1000
14.03.2016, 20:21

Das Gehäuse kannst du wechseln, je nachdem welches du gut findest, und deinen Vorstellungen entspricht

0
Kommentar von Swaguser1234
14.03.2016, 20:23

Ich würde eher den i7 6700k und ne 980ti nehmen

0
Kommentar von Swaguser1234
14.03.2016, 20:23

Dann kann man den kühler downgraden und 16gb DDR 4 ram gibt's teils schon für 60-70€

0

Was möchtest Du wissen?