Gaming Maus, Logitech Proteus Core G502 oder Razer Deathadder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du hohen Klickspeed erreichen willst, würde ich dir eine maus mit einer "Schnellfeuer Taste" empfehlen. Sonst braucht man garnicht eine so hohe dpi, 5000 reichen in der Regel selbst für die höchstanspruchvollen Reaktionsspiele vollkommen aus. Ich persönlich kann dir folgende Maus empfehlen: http://www.amazon.de/Speedlink-Laser-Sensor-programmierbar-interner-DPI-Schalter/dp/B00EOULCI6 Nutze sie schon seit langem, problemlose Treiberinstallation, sehr schnelle Reaktionszeit und Schnellfeuertaste. Weiterhin liegt sie Mir persönlich super in der Hand und ist sehr angenehm zu führen. So das wärs mit meiner Empfehlung...

Mfg Medioon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeMySelfNIW
10.11.2015, 21:16

Danke für deine Antwort, von solchen "Schnellfeuertasten" hab ich bisher nur bei der R.A.T gehört mit der sogennanten "Rapidfire"-Taste, aber ich bin mir da unsicher, vielleicht teste ich die nochmal aus, weil ich noch nicht so überzeugt von der bin.

Die Razer Deathadder hat sehr Druckempfindliche Tasten wie ich das gelesen habe, weshalb sie hinsichtlich des Klickspeeds anbietet.

Ich spiele mit einer sehr hohen Mausempfindlichkeit, ich habe meine vollen 2.500 dpi eingtestellt und dann noch systemintern die Empfindlichkeit hochgedreht, weil ich so besser spielen kann (Aim) deswegen ist eine Hohe DPI für mich schon was feines.

Deine Empfohlene Maus, scheint ganz gut zu sein, denk aber nicht ob sie so zu mir persönlich passen würde.

Danke :)

0

schau dir dazu ein video von den turtletubes an.. die erklären das ziemlich ausführlich in 3 videos: 

ich hab mich mit der logitech G502 angefreundet, weil ich die mit meinen langen fingern gut bedienen kann und sie viele tasten hat die ich mit Zeug von battlefield gelegen kann.. ob sie für hohe dpi zum zocken geeignet bin da ich selber mit weniger (950dpi) spiele.. wenn du damit arbeiten willst ein paar stunden dann hatte ich irgendwann bei meiner alten maus nen handkrampf aber mit der hier nicht ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeMySelfNIW
10.11.2015, 21:38

Danke, dass Video war hilfreich, obwohl es meine Uneinigkeit immer noch nicht beseitigt, weil ich mich immer noch nicht festlegen kann, ob die G502 aufgrund ihrer Performance, oder die Razer Deathadder, aufgrund ihreres Klickspeeds für mich besser ist.

0

Was möchtest Du wissen?