Gaming Laptop der Mittelklasse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dich ja mal auf der Seite www.mysn.de umschauen.
Dort habe ich mir das XMG A506 gekauft, welches es leider nicht mehr mit i7 dort gibt...bin aber sehr zufrieden.
Es war nur relativ schwer zu öffnen um meine SSD ein zubauen, da ich nicht auf die Idee kam den SD Karten Dummie zu entfernen :P
Aber da kannst du dein Notebook konfigurieren wie du willst und im Notfall auch HDD oder SSD weg lassen um Geld zu sparen. Weil du wahrscheinlich eh schon eine besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bl00dyj0ke
07.11.2016, 17:59

Vielen Dank für die Bewertung und dein " Danke " 
Zusätzlich mag ich noch ergänzen, wenn du dort dein Notebook mit 2,5" Festplatten ausstatten magst, musst du beim XMG A506 welches ich verwende noch einen Einbaurahmen bestellen. Dies kostet dort nicht allzu viel.
Ansonsten haben die ja auch m.2 SSDs.
Interessant finde ich bei meinem Notebook außerdem das es 2 getrennte Lüfter hat. Wenn man von hinten drauf schaut ist der linke für die Graka und ist aus wenn die interne Graka verwendet wird und der rechte für den CPU.
Akkulaufzeit ist im Normalbetrieb auch ganz gut, im Gamingbetrieb kannst du aber zusehen wie der Akku leer wird.
Gibt aber noch andere Notebooks dort die in deinem Budget sein sollten.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

0

Falls möglich, warte bis im Januar Notebooks mit GTX 1050 ti rauskommen. Die sollten für unter 1100€ zu haben sien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?