Gaming Laptop 600€ neu?

6 Antworten

Wenn du so wenig Geld ausgeben möchtest, kann ich dir nur empfehlen, statt eines Laptops einen Stand-PC zu kaufen. Da in einem Laptop alles sehr klein sein muss, bezahlt man bei einem Laptop für das selbe wie in einem PC meist 200 300 Euro mehr. Mein Gaming-PC hat 700 Euro gekostet und ist gut soweit, wenn auch nicht super krass, aber alles läuft. Wenn ich das selbe als Laptop gekauft hätte, hätte ich über 1000 bezahlt. Ich glaube nicht, dass du zum Zocken für nur 600 Euro etwas gutes findest (je nachdem was du überhaupt spielst), aber bei Stand-PCs wird das vielleicht eher was. Auch wenn du das dann noch zusätzlich einen Bildschirm und alles kaufen musst. Aber dafür wirst du den dann auch für immer behalten, da man ja alle Teile einfach austauschen kann, wenn man mal eine bessere Grafikkarte möchte oder so. Beim Laptop geht das eher nicht, ganz besonders nicht, wenn du unter 1000 Euro ausgibst.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Also zocken auf niedrigsten Einstellungen und vielleicht 30 FPS oder zocken mit sehr hohen Einstellungen mit weit über 60 FPS ?

Zweiteres mit so einem Geringen Budget nur bei einem Selbstbausystem fällig.

Ein Gaming Laptop für 600 Euro? Träum weiter. Ein vernünftiges Gaming Laptop kostet weit über 1000 Euro.

Was möchtest Du wissen?