Gaming laptob hp vs medion?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

generell gibt es kein gaming laptop. ja, ich weiß das immer wieder welche so ausgeschrieben werden, die teilweise auch nicht schlecht sind, aber in 99% der fälle multimedia geräte sind.

punkt 2 ich würde dir wenn du schon umbedingt ein notebook ahben willst nichts von medion empfehlen, auf der technischen seite haben die sich zwar gemausert (von absolutem, nicht kompatiblem sch**ß zu annehmbar) aber die verarbeitung und der support ist immer noch meh. und für ein wirklich gutes "gaming" notebook was auch zukünftige spiele wuppen können soll, zahlst du gerne mal 1500-2000€ wenn nicht sogar mehr. Von dem geld kannst du dir besser n Desktop-PC holen, der ist dann nämlich nciht limitiert was RAM, HDDs, Grafikkarte etc angeht.

Kommentar von Tom85448
07.07.2016, 14:10

Ich werd mich wahrscheinlich fur den medion entscheiden da ich einen Laptop mòchte und ich finde das er für 699€ nicht schlecht ist 

0

Kann im Prinzip nichts von Medion empfehlen, die verkaufen meistens immer Müll zu teuren Preisen. Bei Gaming Notebooks würde ich dir zum Acer Nitro raten :)

Kommentar von Tom85448
06.07.2016, 19:16

Der sprengt leider mein Budget ich ich brauch wie gesagt nicht immer alles auf ultra oder hoch ich will damit nur spiele wie bf4 spielen können von mir aus auch auf niedrig

0

Eigentlich volkommen egal. Würde dir aber medion ans herz legen

Kommentar von Tom85448
06.07.2016, 20:00

Möchte damit wie gesagt damit nur ein paar Runden bf4 oder ähnliches nach feierabend spielen reicht er dafür aus und kann ich damit auch zukünftige spiele spielen

0

Laptops eignen sich im Allgemeinen nicht gerade für Gaming. Es kommt stark darauf an, was du spielen möchtest. Kauf dir einen PC für 650 Euro, da kriegst du wirklich was gutes wenn du ein bisschen weißt was du tust

Kommentar von floppydisk
06.07.2016, 18:52

"Laptops eignen sich im Allgemeinen nicht gerade für Gaming"

nur weil es mehr kostet, da man die komplette peripherie inklusive monitor verbaut hat und es durch geringere fertigungsgrößen teurer ausfällt, ist diese verallgemeinerung quatsch. schon ein mittelklasse notebook schafft jedes aktuelle spiel auf fullhd und mittel bis hoch, das reicht für die meisten völlig aus - nicht jeder braucht alles auf ultra, man kann auch mit geringeren einstellungen spielen.

0
Kommentar von Tom85448
06.07.2016, 20:19

Ich möchte damit nur ein paar runden bf4 oder ähnliches nach feierabend spielen und dies auch mit zukünftigen spielen tun

0

definitiv den medion.

allerdings würde ich keinesfalls zu einem u-prozessor greifen und keine grafikkarte unter einer 960m kaufen. sonst kommt nicht wirklich freude auf.

Kommentar von Tom85448
06.07.2016, 19:02

Wie gesagt es muss nicht alles auf ultra laufen ich möchte nur ruckelfrei flüssig spielen da reicht mir mittel aus mir ist eher wichtig das ich damit länger freude haben fällt der stärkere Prozessor des hp nicht ins gewicht da er ja quad core und der medion nur dual core hat

0
Kommentar von Tom85448
06.07.2016, 19:26

Könntest du mir da irgendwas unter 700€ oder knapp drüber empfehlen 

0

Was möchtest Du wissen?