Gaming Hardware nachrüsten, Intel oder amd?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit Kompatibilität hat das schon lange nichts mehr zu tun. Beide CPU-Hersteller sind 100 % kompatibel. 
Intel die bessere Wahl, AMD wird erst wieder mit den neuen ZEN-CPUs attraktiv.
Intel bietet im Moment einfach deutlich mehr Leistung. Je nach CPU natürlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Budget?
Sonst Evo 850 (Pro) Reihe vom Samsung ist gut
Als Prozessor (je nach Budget natürlich) zB nen i5 6500

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FlixHD 11.10.2016, 09:02

Die Evo 860 Pro? Viel zu teuer, für das was die liefert... Eine Crucial MX bzw. BX langt 10000x. oder eine SanDisk..

0
LiemaeuLP 11.10.2016, 15:06

850^^
Pro Version ist optional, deswegen in Klammern

0

Intel und AMD sind beide kompatiebel.
Ich würde in deinem Fall evtl. mal n Auge auf den i5-6400 oder i5-6500 werfen (dann brauchst du aber höchst wahrscheinlich ein neues Mainboard).
Bei der SSD würde ich dir eine "Samsung 850/750 Evo" mit 128/256 GB Speicher empfehlen. Oder guck mal im Sortiment von SanDisk vorbei. Die beien sehr preiswerte SSDs (z.B. die Ultra 2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CPU ->
Intel oder AMD (Beide sond kompatibel)
MB ->
Achte auf den Socket & das für die Zukunft ggf. RAM Bänke frei sind etc
SSD ->
Crucial MX / BX oder eine SanDisk (200+GB)
120 langen zwar für OS, aber nicht für restliche Daten / Programme..
Samsung sind für die P/L zu teuer. Zumal die anderen beiden Marken Samung in keinen, bemerktbaren, punkt nachstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intel oder Amd?
Amd ist schnell und günstig aber frist Strom. Daher eher Intel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
manuelneuer1000 11.10.2016, 07:35

Amd schnell? Haha, selten so gelacht

0
JannikJohannes 11.10.2016, 08:41

AMD ist schneller hahaha ^^.... und meine Oma kann fliegen hahhaa

0

Was möchtest Du wissen?