Gaming Computer für Max. 470€?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich Empfehle diese Zusammenstellung:


Statt der RX 460 kannst für etwas mehr auf eine etwas schnellere 1050ti 4Gb nehmen. Würde das bei warehouse2.de bestellen, dann den Service für den Zusammenbau für 35€ ca. nicht vergessen in den Warenkorb zu packen. Falls du keine übertragbare Windows Version hast, solche mit Aufkleber gibts glaube ich ab 25€, von reinen Keys ohne den Aufkleber würde ich die Finger lassen.

Der Prozessor reicht für die von dir genannten Spiele locker aus, ist dan Hyperthreading von der Leistung her praktisch ein i3 und später kannst du falls die Leistung benötigt wird einfach ein i5 oder i7 Nachrüsten, ohne das Mainboard wechseln zu müssen.

Bei der Installation von WIndows 7 werden USB Geräte vermutlich nicht erkannt, sodass du in die .iso Datei einen bestimmten Treiber packen müsstest.

---

Empfehlenswerte fertig Pcs gibt es kaum, da muss man wohl etwas suchen. Falls du dir den Trubel sparen willst und es dir egal ist, dass du bei einem fertig Pc Komponenten von vermutlich schlechter Qualität bekommst, gerade was das Netzteil angeht, dann musst du wohl zu einem fertig Pc greifen.

Achten solltest du auf:

  • Pentium G4560 (kein anderer Prozessor, außer du findest auch ein gutes Angebot mit nem noch nicht ganz so alten i3!!!)
  • Als Grafikkarte mindestens eine RX 460 oder GTX 1050ti, falls möglich mit 4Gb Vram, wenn nicht dann ists auch nicht so schlimm.
  • 8Gb Ram.
  • Vorinstalliertes WIndows.

Vom I5 wirst du bei deinem Budget Abstand nehmen müssen, denn ein I5 kostet alleine schon fast um die 200,-€. Wenn du auf I5 bestehst, dann bleibt nur ein gebrauchter Rechner.

Auch Zusammenbauen wirst du wohl selbst müssen, wenn du möglichst gute Hardware haben willst.

Monitor, Eingabegeräte und Windows musst du ggf. extra erwerben oder von einem vorhandenen PC weiterverwenden müssen.

 https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/2c232622179f1f39f59e48c38fdf937337b118a52e8f6dd6f9d

Haha. Ja selbst zusammen bauen würde ich auch gerne ........ Hab davon nur keine Ahnung. Und weiß auch nicht wo ich das machen lassen kann :D Mich selbst daran setzen werde ich mich garnicht erst wagen. xD

0
@PrintCrystal

Tja dann bleibt nur zu sagen wünschen kann man sich halt viel wenn der Tag lang ist, aber erfüllbar ist es eben nicht. Ich kann den noch bei der einen oder anderen Komponente etwas abspecken aber so um die 500,-€ inkl Zusammenbau wirst du dann wohl liegen.

Und wie schon geschrieben Monitor, Eingabegeräte und Windows musst du extra kaufen und Windows dann auch selbst installieren.

Der PC den du von AMAZON verlinkt hast, hat nicht einmal eine dezidierte Grafikkarte, daher ist der auch so "günstig"

0
@bcords

Die Grafikkarte ist mir vorerst vollkommen Egal weil ich NICHTS anspruchsvolles bis auf League of Legends oder Left 4 Dead 2 Spiele. ^^ Und Tastatur, Maus etc. hab ich alles ^^

0

Dann fang lieber an zu sparen. Mit 500€ ohne Eigeneinsatz wirst du nicht weit kommen

0

Ein i5 kostet 200+ und würde das Budget sprengen. Entweder du machst gewaltige Abstriche was deine Anforderungen angeht oder du kaufst dir einen gebrauchten.

Mein Vorschlag wäre ein Intel Pentium oder i3 in Kombination mit 8 GB Arbeitsspeicher und einer AMD Grafikkarte. Ein Motherboard von ASRock (50€). 50GB SSD fürs Betriebssystem und dann noch ne alte HDD aus nem ausgedienten Rechner. 300W PSU. Dann noch einen gebrauchten Case und fertig.

Und jetzt schaff es erst einmal mir zu erklären wo ich die gebrauchte  HDD festplatte her bekomme?

0

Du gehst in die nächste schule oder in den nächsten Betrieb und fragst ob die da alte PCs haben die sie nicht mehr brauchen. Wenn du Glück hast bekommst du ein paar umsonst und kannst die komplett auseinander bauen. schwupps hast du Gehäuse und jede Menge Festplatten umsonst. Alternative wäre einfach auf ebay gehen und dir ein paar alte Festplatten für je 10€ zu kaufen. Gehäuse gibt's auch für 10-20. An den beiden Dingen kannst du am einfachsten sparen

0

Übrigens solltest du dir mal Gedanken machen wo du dein Betriebssystem her bekommst.

0

Ein Betriebssystem

0

Intel Penitum G4620

8GB DDR4 speicher

passendes Mainboard

Be quiet netzteil

RX480

günstiges gehäuse. Kommste locker hin. Mehr Leistung für den preis bekommste denk ich nicht.

Arbeitsspeicher? SSD? HDD? Gehäuse?

0
@deathbyhacks

Gehäuse irgend ein ATX gehäuse was ihm gefällt und ins budget passt - und ne 256GB SSD, gibts teils unter 50€ - alternative SSHD wenn mehr Speicher benötzigt - wird - kann man auch mit leben.

0

Ja. Hab ich auch gedacht. Aber ich hab schon von vielen Freunden gehört das die einzelnen Teile mit einander Kompatibel sein müssen und ich weiß nicht was alles zusammen passen muss ._.

0

Ein i5 kostet halt 200€ und 8gb ram 60-70

0

Was möchtest Du wissen?