Gamigo Cash auf anderen Account übertragen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meines Wissens gibt es keine solche Funktion, um den Handel mit echter Währung zu unterbinden (was von handelbaren cs-Items zu halten ist, sei mal dahingestellt). Ich sehe aber 3 Möglichkeiten.

  1. Schreib den Support an. Mit freundlichen Bitten, einer ausführlichen Erklärung der Lage und genauer Erklärung des "wieso" hat dieser bereits so manchen Wunsch erfüllt, den man für hoffnungslos gehalten hat.

  2. Frag denjenigen, dem du das Geld vermachen willst, was er sich davon kaufen wollte, und schenk es ihm per Geschenk-Funktion im Itemshop. Im zweifelsfall sind Verlängerer und Teva immer gut. Das geht natürlich nur, wenn du durch deine bisherigen Käufe genug Schenk-Vermögen aufgebaut hast. Alternativ kannst du azf ein Event warten, bei dem es handelbare Items gibt. Diese kaufst du und handelst sie zu ihm. Er kann sie entweder gegen Gems verkaufen. Nicht ganz so gut wie Geld, was man in cs investieren kann, aber auch nicht zu verachten. Bald sollte es eigentlich wieder so eine Aktion geben.

  3. Das sehe ich als Notfalllösung an, denn sie ist nicht ganz regelkonform. Wenn du auf die anderen Wege nichts erreichen kannst, frag denjenigen doch mal, ob er deinen Account erben möchte. Da ihr beiden eh im selben Haus wohnt, wäre da meldungstechnisch auch nichts neues zu machen. Bei der Regel, die Accountsharing verbietet, handelt es sich nämlich um eine tote Regel. Sie steht im Verzeichnis, allerdings interessiert das gamigo nicht ehrlich, da sie daraus keinen Nachteil ziehen. Es haben schon Leute einen Account auf ihren Hund gemeldet...

Was möchtest Du wissen?