GAMESCOM 2014 FACHBESUCHER

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst dir ein Fachbesucher-Ticket nur kaufen, wenn du vorher ausreichend belegen kannst, dass du zur Branche gehörst. Natürlich kann dir auch jemand anderes aus der Branche ein TIcket kaufen. Auf der Gamescom wird dann nur kontrolliert, ob du ein Fachbesucher-Ticket hast oder nicht und nicht, ob du wirklich zur Branche gehörst.

Als Fachbesucher hast du Zugang zur Business-Area, dort wird dann auch tatsächlich kontrolliert, ob du das Fachbesucher-Ticket hast. Das wäre dann dein "VIP-Bereich", Das bringt dir aber rein gar nichts, denn diese Area ist für Termine unter Kollegen gedacht. Entweder einfach zum Plaudern oder natürlich auch, um aktuelle Spiele vorzustellen. Wenn du aber keine Termine ausgemacht hast, stehst du dort auch nur dumm rum und siehst nichts.

Auch Fachbesucher und Journalisten können nicht einfach an einer Schlange vorbei. Auch sie müssen sich im Vorfeld einen Fastpass organisieren.

Dein einziger Vorteil wäret, dass du am Mittwoch schon in die Messe kannst.

Was möchtest Du wissen?