Games auf Easy oder Normal?zocken??

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey, ich spiele meistens aus Easy. Ich möchte bei vielen Spielen einfach die Story genießen und nicht stundenlang an einem Bossgegner rumkauen, weil besagter einfach nicht sterben will. Andere mögen das verschieden sehen, aber jemanden als Noob abzuschreiben nur weil man nicht auf schwer zocken will, ist absoluter Quatsch. 

Wenn Leute gleich die schwerste Stufe einstellen, weil sie die Herausforderung lieben, ist das doch schön für sie. Aber nicht jeder hat dieses Bedürfnis.

Viele Games sind auf easy halt keine Herausforderung mehr, und wenn du zum Beispiel bei the Witcher 3 die Nebenmissionen ausführlich machst bist du so stark, dass die groß angepriesenen, gut in Szene gesetzten Bossfights einfach Pille palle sind und die ganze Spannung darin verpufft. Ich finde man sollte den Schwierigkeitsgrad spielen, der einem liegt und der das Spielerlebnis nicht ruiniert weil große Bosse aufeinmal Oneshot sind.

Ich muss auf easy spielen um schnell Fortschritte zu haben, mit Kindern bleibt nicht viel Zeit zum zocken

Was interessiert dich denn die Meinung von anderen ?? Du bist ja auch so gut wie sie nur jeder mag anders zocken ...
Lass dir von anderen nichts sagen und zocken weiter so wie du es gern hast ;)

Ja Silberdieb sehe das genauso . Aber zum bsp ff15 hab ich auf leicht gespielt und manche bosse schneller besiegt als andere da kam die Aussage . Ja du spielst auf leicht da machen die gegner nix xd hhaha

SilberDieb 08.07.2017, 22:59

Manche denken eben das Games dafür gemacht sind, um sich die Zähne an den Gegnern auszubeißen XD

Lass die einfach reden und spiel deine Spiele so wie du magst ;)

0

Danke für die antwort . Ich hab auch kein Problem auf normal zu zocken . Aber bei paar Spiele waren manche kämpfe oder passagen so nervig und frustrierend. Wo ich mir nur denke warum ned gleich auf easy , und boss oneshot passierte mir sehr selten. Ps ich höre mir halt gerne die Meinungen anderer an. :)

Was möchtest Du wissen?