"Gamer PC" zusammenstellen für ca 500€

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf Hardwareversand kostet der Zusammenbau 20 €, manchmal bei Aktionen noch günstiger.

Hier eine Zusammenstellung auf Hardwareversand.de

  • Rechner - Zusammenbau
  • Intel Core i3-3220 Box, LGA1155
  • ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
  • 4GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
  • Zalman Z9 Plus Midi Tower - black, ohne Netzteil
  • Gigabyte GeForce GTX 650 OC, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI
  • Cougar A 400 Watt
  • Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s
  • LG GH24NS bare schwarz

Hoffe konnte dir helfen.

Ja, danke, wenn die mir den zusammengebaut haben, muss ich dann nur noch das Betriebssystem aufspielen und fertig ? Oder was gibt es danach noch zu beachten ?

0
@HardwareMaster

ok danke, werde mir ungefähr das die oben genannte Hardware kaufen, nur halt 2x 4GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9.

reicht eigentlich das 400 Watt Netzteil ?

0
@NeuerPC991

Ja, das geht auch, nur wenn du 2 Kits holst, dann hast du keinen DIMM-Steckplatz auf dem Mainboard frei zum späteren Aufrüsten, wenn du 8GB willst, würde ich dir ein 8GB-Kit mit 2 Modulen oder 2 einzelne 4GB Module empfehlen.

Das Netzteil reicht mehr als aus, zumal der Prozessor mit 55 Watt und die Grafikkarte mit 65 Watt sehr sparsam sind.

0
@HardwareMaster

und welche Hardware wäre da zu empfehlen ? Oder passt das mit 2x 4GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9.

0

also für 500€ kannst du eigentlich nur selbst hand anlegen. bei hardwareversand kostet der zwar nur 20€, ist dafür aber auch wirklich nur der zusammenbau... husch husch fertig.
ich würd auch wenigstens auf 600€ gehen, weil die begleitkomponenten auch einfach teuer sind. ram, gehäuse, netzteil, festplate, die haben keinen einfluss auf die leistung, kosten aber trotzdem ne menge...

Was möchtest Du wissen?