Gamer Pc zusammenbauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist Ansichtssache, aber die Seagate Festplatten sagen mir nicht so zu, ich empfinde die subjektiv auch immer als relativ laut. Ich würde da zu Western Digital oder Samsung tendieren.

Bei der SSD würde ich irgendwas in dem Segment zwischen 120 und 180 GB wählen (180 GB SSD gibt es von intel), das reicht vollkommen.

Das mit dem Prozessor wurde schon gesagt, der i5 3570K reicht und ist billiger. Als Graka würde ich ne Zotac oder EVGA GTX 670 empfehlen.

In Sachen Mainboard habe ich das MSI Z77A-G43 drin. Würde da jetzt aber eines mit integriertem WLAN wählen, ist praktischer.

Alex767 14.10.2012, 19:57

Meine Seagate Barracuda 7200 ist ca. 40 cm von mir entfernt und ich höre nichts von ihr.

Hautnaher Erfahrungsbericht.

0

Wie die anderen schon gesagt habe, recht gut. i5 reicht aufjedenfall aus. Brauchst auch keine 2TB Festplatte, 1TB würde ausreichen. Und von den beiden CPU-Kühlern würd ich den Matterhorn nehmen! 8GB RAM reichen wirklich locker aus, da brauchst du keine 32GB. Die Vengeance haben auch sehr hohe Heatspreader (die man eigentlich garnicht braucht), da musst du aufpassen, dass die dir nicht mit deinem Matterhorn kollidieren. Es würden auch welche ohne Heatspreader tun.

es geht billiger

erstens,ein i7 ist was gaming anbelangt unnötig und teuer, der i5 3570 ist mehr als gut

zweitens,grafikkarte würde ich gege eine ati 7870oc tauschen,die hat nämlich etwas mehr leistung und ist ca 100€ billiger sowie leiser,zumindest die von sapphire

drittens,der stepping vom ram ist zu niedrig,es sollte cl9 sein,desweiteren reichen auch 8gb für alle games locker aus

die festplatte ist soweit ok,aber brauchst man wirklich 2tb?

und das netzteil würde ich gegen ein beqiet l8 530cw tauschen,dann weiss man das man was venünftiges hat

Alex767 14.10.2012, 15:30

Mhm, die 7870 ist doch nicht stärker. Wohl eher die HD 7950 ist stärker. (aber auch nicht überall) - Die 7870 hat höchstens ein wesentlich besseres P/L Verhältnis.

0
tuctuga 14.10.2012, 15:49

"drittens,der stepping vom ram ist zu niedrig,es sollte cl9 sein,desweiteren reichen auch 8gb für alle games locker aus"

was ist der stepping ?

0
tuctuga 14.10.2012, 16:10
@tuctuga
  • Corsair Vengeance, 4x4GB, DDR3-1600, CL9@1.5V

    dann soll ich statt die CL10 diese hier nehmen ?

0

Eigentlich gar nicht schlecht für jemanden, der behauptet, dass er sich noch nicht so gut auskennt.^^

Aber sehe ich das richtig, sind da zwei CPU-Kühler?^^

Intel Core i7 3770K

Für einen Gaming-PC einen i5 3570K und die gesparten 100 Euro in eine HD 7970 oder GTX 670 stecken.

Corsair Vengeance, 4x8GB, DDR3-1600, CL10@1.5V

Ok, sehe ich da richtig 4x8?^^ 8GB RAM werden die nächsten Jahre für Spiele locker reichen, nimm einfach 2x4, also 2 Module und gut ist.

Antec High Current GAMER Serie, HCG-520, 80Plus Bronze

Immerhin keine 700W wie die meisten das immer machen. Ich würde aber ein Straight Power E9 480W nehmen.

Asus P8Z77-V LX

Da würde ich ein ASRock Z77 Pro3/4 nehmen, da ist das für den preis gebotene etwas besser.

Kühler würde ich gegen einen Thermalright Macho tauschen, welchen von den beiden du da auch immer geplant hattest.^^ Ich weiß zwar nicht, wozu man eine 256GB SSD braucht, aber das ist wohl Ansichtssache.

Sonst ist das ganze ok.

Kaen008 14.10.2012, 15:40

Stimme dir zu außer beim Netzteil. Da kann er auch beim High Current Gamer bleiben. Das ist ein sehr gutes Netzteil und du kannst dabei bleiben.

0
Alex767 14.10.2012, 15:41
@Kaen008

Naja, ich bin immer für Gold. Dass das schlecht ist habe ich nicht gesagt.

Ich finde wenn man 1300 Euro für ein PC ausgibt, ist auch ein 80+ Gold drin.

0
tuctuga 14.10.2012, 15:48

ou ja. hab nicht darauf geachtet das ich zwei CPU Kühler drin habe. Also hab einen weggenommen die SSD auch.

Dann komme ich auf 1327 CHF (ca. 1.100 EUR)

brauche ich da noch was ? ich glaube ich nehm den i5.

0
konai 14.10.2012, 15:50
@tuctuga

Du brauchst als SSD auch garkeine 256GB "Platte". Eine 64GB SSD würd locker ausreichen!

0
Alex767 14.10.2012, 15:54
@konai

Naja, 128GB gehen auch noch, die sind nochn Tick schneller. Aber mehr auch nicht, das restliche Geld sollte in die andere Hardware fließen.

0

Da ist viel zu viel Ram drinn... mehr als 8GB brauchst du nicht! das Geld das du dir da sparst würde ich in eine Gigabyte 670 OC investieren Die SSD wäre mit 128GB auch gross genug.. ansonsten ist alles ok

Was möchtest Du wissen?