Gamer PC, welche Seiten zum Zusammenstellen zu Empfehlen und habt ihr Tipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Grafikkarte würde ich dir eine Geforce Gtx für Gaming empfehlen. EIne Gtx 750 Ti mit 2048 Mb sollten auf jeden Fall ausreichen, um auf guter Grafik zu spielen. Ich hab mir auch eine gekauft und bin sehr zufrieden damit. Mit rund 150 Euro ist diese auch nicht zu teuer. 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher solltest du dir dann auch auf jeden Fall zulegen. Mit 4 GB wird es mittlerweile bei den neueren Spielen sehr knapp. Bisher habe ich immer sehr gute Erfahrung mit Kingston gemacht. Der Prozessor sollte schon mindestens ein Quad Core sein. Bei der Marke streiten sich die Götter :D Die einen finden Intel gut, die anderen schwören auf AMD. Ich finde Intel ganz gut, allerdings habe ich selbst "noch" einen i3. Hab sehr viel gutes über den i5 gehört. Mit nem 1150 Sockel lässt der sich sehr gut mit einem ASrock Fatal1ty Z97 Killer kombinieren. Ist ein ziemlich gutes Mainboard. Das Netzteil sollte eventuell 750 Watt haben. Niedriger als 550 Watt sollte es aber wirklich nicht sein.

Wenn du diese Teile günstig kaufen willst, empfehle ich dir www.mindfactory.de sehr gerne weiter :) Top Preise und schnelle Lieferung. :)

Hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen :)

Vielen Danke ^^

Also das größte problem bei mir ist ja erstmal das, das ich einfach mal garkein plan hab was da alles rein muss ^^ Also ich weiß was nen Mainboard oder Prozessor ist und der andere Kram, aber dennoch blick ich da nicht durch

0
@Albo199

Das ist eigentlich viel einfacher als es aussieht :) Wer sich damit ein wenig beschäftigt blickt da schnell durch. Sogar das zusammenbauen ist in Wirklichkeit gar nicht schwer :)

0

Ich mag PC part picker ^^ nagut... Auf "Deutschland modus" (bei dem es auch auf englisch ist) gibt es nicht allzu viel Auswahl an teilen... Aber wenn man die seite au "united States" stellt hat man echt breite Auswahl an PC teilen ^^ Dann ist es aber auch nur eine liste... was bedeutet das du die teile auf z.b. Amazon selbst suchen musst ^^

Aber dafür schaut die Seite nach wie Viel Watt dein PC braucht und zeigt keine Netzteile mit mit zu wenig Watt... oder was für einen CPU du ausgewählt hast und zeigt dann keine Motherboards mehr die nicht passen Und am besten ist, es warnt dich wenn die ausgewählte Graka zu groß fürs Gehäuse ist ^^

Und die Seite ist besser sortiert und einfacher als die deutschen :P Und du kannst auch die fertigen PCs von anderen anschauen oder wenn du einen gebaut hast, auch deinen Pc auf der Seite ausstellen und tipps von anderen bekommen ^^ Und du kannst deine Listen speichern und später verbessern usw.

Rundum, empfehle ich dir PcPartPicker ^^ (und die helfen auch nebenbei in Afrika :P)

Alle meine Kumpels und ich auch, sind überzeugte "Alternatie´s". Die haben Ahnung, von was sie reden, unterstützen fachgerecht bei der Auswahl von Hardware und bauen den PC gleich zusammen, moderate Preise, schnelle Lieferung, super Service wenns mal ein Problem geben sollte, egal ob per Mail oder per Telefon! Nur z.B.: Meine Sidewinder X8 gab kurz vor Ende der Garantiezeit ihren Geist auf. Angerufen, eingeschickt und 3 Tage später hatte ich eine Nagelneue!

www.alternate.de/

"Hardwareversand" und "Mindfactory" sind ähnlich gut, aber ein wenig teurer und um "ONE" würde ich einen gaaaanz großen Bogen machen.

Danke für die tolle Antwort, Kennst du eine zusammenstelung die meine Bedürfnisse erfüllen würde?

0
@Albo199

Klar, ´n ganzen Haufen, aber ich möchte Dir nicht den Spaß am recherchieren nehmen und soviel Zeit für nix habe ich auch nicht, Sorry. :-)

Das mußt Du schon selbst machen ( oder andere für Dich machen lassen ). Was Du im Endeffekt wirklich brauchst und was nicht mußt eh´ Du entscheiden. SSD oder nicht SSD, blaue Beleuchtung oder doch lieber ´ne rote, Cardreader ja oder nein, Lüftersteuerung mit "Mäusekino" oder ohne oder gar keine, zusätzliche USB Ports, USB 3.0, fette Soundkarte oder popliger Onboard-Chip, schnellere Netzwerkkarte, WLan oder Kabel und, und, und.....

1

Was möchtest Du wissen?