Kennt ihr gute, neue Gamer PCs oder Notebooks?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

GTX 970 von Gigabyte 320
Xeon 1231 250
Asus H97 Plus 95
16 GB RAM 70
250gb 850 evo 75
Seasonic 80 Plus Gold 550 Watt 68
Aerocool Aero 1000 65
2 TB WD blue 65/70
Zusammenbau 30-100
Windows 7 pro 64bit 30 bit bei softwarebilliger

I7 ist beim spielen unnötig ein i5 reicht völlig hier eine zusammenstellung

unter 1000 Euro gibt es nicht so viele Gaming-Notebooks
Vielleicht das Asus N751JX-T4056T, für einen Preis von ca. 1200 Euro.
Mit 17 Zoll Full-HD Display, i7-6700HQ aus der sechsten Generation von Intel, GTX 950M und 8 GB RAM. Hier eine längere Beschreibung: http://17zollnotebookstest.de/asus-n751jx-t4056t/

max. 1100€ für nen i7 und ne GTX 960 kannst du bei nem Notebook eigentlich vergessen. 

Bei nem Eigenbau-Tower würdest du da mehr glück haben:

http://geizhals.de/?cat=WL-611028&wlkey=001042224550a4ee4e97a0c63e37a2b8

ich persönlich würde nen "Gamer PC" allerdings anders zusammen bauen.

Weniger Prozessorleistung (sprich i5-4. o. 6. Gen), Mehr Grafikleistung (GTX 970-980 oder R9 390), erst mal nur 8GB Ram.

Kommentar von Sigggi89
19.01.2016, 12:32

Die kombination find ich besser als von roboboy

Man sollte nicht nur geld in cpu und gpu ballern aber dann gehäuse mit nur 1 lüfter und billigste netzteile nehmen

Die komponenten müssen ja auch gekühlt werden und vorallem würde ich nie am netzteil sparen

0

das wird mit 1000€ nix sorry

Was möchtest Du wissen?