Gamer PC kaufen für unter 400 Euro?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich verweise mal auf diese Frage hier,da dort 7games mal eine Liste von Komponenten aufgestellt hat,die schon einen Gaming-PC entsprechen :

https://www.gutefrage.net/frage/reicht-diese-pc-fuer-gaming?foundIn=list-answers-by-user#answer-185095045

Du solltest also noch mindestens bis 750€ einsparen,um noch was für die nächsten Jahre davon haben zu können im Gaming-Bereich.Das musste ich natürlich auch tun,um mir einen entsprechenden Gaming-PC zusammen zu stellen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PainKiller15 05.12.2015, 10:44

Da bekommst du vllt. mal spontan eine einfache Übersicht darüber,wieviel solche Komponenten kosten für einen Gaming-PC,womit du dann auch noch die nächsten Jahre gut am Start bist

0

Okey, also gamer PC kannst du vergessen. Außer du kaufst alles super günstig im Internet ein und baust dir den selber zusammen. Aber eine nvidia würde ich dann genauso wenig empfehlen wie ein Prozessor von Intel. Sind beides teure Marken, AMD ist da bei gleich Leistung deutlich günstiger, also fang da mal an und mach dich schlau. Solltest dir auch Gedanken machen, was du spielen willst und ob die Komponenten dann dafür reichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LetsDraw 03.12.2015, 20:45

Ok Gamer PCist wirklich sehr teuer....ich würde halt gerne ARK und so spielen oder MC ohne lags. Aber ich glaube für ARK brauch man en relativ hochwertigen PC denn ARK benötigt viel Leistung und ne sehr gute Grafikkarte. Aber es gibt doch auch so PC's , die ne GeForce GtI 750 haben die als ''Familien PC gedacht sind'' ... sonst gibts nix oder ?

0
Joly00 03.12.2015, 20:53

also ich kann mit meinem alten acer der inzwischen 5 Jahre alt ist auch aktuelle spiele spielen. ist übrigens ein notebook. also nicht immer darauf hören, was die Systemanforderungen sagen. dass sind alles nur grobe Richtwerte. wenn du etwas drunter bist, dann geht das auch noch. und der acer ist auch kein gaming notebook sonder einer für office Anwendungen gewesen

0

Was möchtest Du wissen?