Gamer PC I7 7700K oder I7 5820K oder AMD 1700X?

2 Antworten

Bisher hab icht jedem eine Intel konfi vorgeschlagen. Ich bin auch der Überzeugung das die ryzen 1700x aktuell die beste Wahl ist wenns um eine CPU ab, 400€ geht.

Für die i7 7700 zahlt man ja knapp 330, da würde ich eher zur ryzen 1700X raten .

Kombiniert mit einer anständigen wakü kannst du das beast schön übertakten. Die Leistung ist beeindrucken

bei den meisten Games ist die Leistung noch nicht beeindruckend... Kann ja fast kein Spiel 8 Kerne nutzen. Würde aber auch empfehlen einen Ryzen zu kaufen da in der Zukunft sicher mehr Spiele 8 Kerne unterstützen. 

0

bei Battlefield sollte man den Prozessor aber super nutzen können!

0
@DieSackgasse

Ok dann ein board mit x370 muss nicht das Rog sein denke das Prime geht locker klar oder ?

Graka ist die große frage bei mir ein 1080 ist mir definitiv zu teuer

lieber 2 gebrauchte rx480 oder doch eine 1070 ??! oder vllt eine 980ti...

0

Für spiele wie minecraft oder so etwas ist der intel kabylake  halt die bessere wahl da minecraft ja leider nur 1 kern verwendet aber selbst solche spiele laufen auf der ryzen Architektur echt gut für die Zukunft ist Ryzen aber eine echt gute Investition und man muss ja nicht nur die Rohrleitungen vergleichen

0

zu ryzen gibt es noch zu wenig Benchmarks und die mehrkosten von 100 Euro sehe ich persönlich als sinnlos an. der Unterschied sind die Kerne und der höhere cache der CPU. jedoch sind die Kerne das Verkaufsargument.......war schon bei den FX Modellen so. bin noch skeptisch ob sich der Unterschied im gamingbetrieb überhaupt Sinn macht. deswegen würde ich eher zu Intel raten

0

Würde den AMD 1800X nehmen, in Sachen Preis, bietet er fantastische Performance.
Intel ist schon Monopol genug, wir brauchen eine Zeitenwende.

würde es der 1700x nicht auch tun dazu das asus x370 Prime pro ?

0

der 1700x reicht auch vollkommen. 

0

es würde sich eher lohnen den 1700 zu nehmen und dann zu overclocken, bietet von der leistung her fast das selbe wie den 1800x und kostet viel weniger


0

Was möchtest Du wissen?