Gamer PC für Neuling?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

~1500CHF was etwa 1350€ entspricht und dann nur ein i7 6700 + GTX 960 +128GB SSD/1TB HDD ...

Das mein Freund ist ein gutes Beispiel dafür wie schön überteuert und schlecht konfiguriert ein Fertig-PC sein kann... 

Schön und gut, aber du zahlst 1/3 des Preises für Name, Design und Luft...

Schonmal dran gedacht selber zu konfigurieren und zusammenzubauen? Ersparst dir viel Geld für die gleiche Leistung  bzw bekommst mehr Leistung für das gleiche Geld...

Gruß...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte dir als Info dazu geben, dass Computer aus dem EInzelhandel meist überteuert und garnicht zum Spielen gedacht sind.

Ein selbstzusammengebauter ist wesendlich besser und man kann ihn je nach belieben Optimieren. Auch ohne Fachwissen ist die zusammenstellung nicht schwer, ggf. hilft dir jemand hier.

Seiten wie One.de sind optimal für solche Sachen. Dort kannst du ihn dir zusammenstellen und zusammenbauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ekztelaj
17.05.2016, 09:31

hatte. meine früher auch von one.de kann ich jederzeit weiter empfehlen. denke die sind jetzt immer noch gut. besonders der Preis.

0

Nachdem die Links net funktionieren gibts 2
möglichkeiten:

Entweder einen billigen PC bis zu 550€

Oder gleich etwas gescheites mit bis zu 900€

Bei 550€ PC:
-i5 4420
-8GB DDR3 RAM
-GTX 950
-1TB HDD
-450W Netzteil
-50€-80€ Mainboard
-Gehäuse muss dir gefallen und groß genug sein (mir gefallen die Sharkoon sehr gut)

Bei dem 900€ PC:
-i5 6500
-16GB DDR4 RAM
-GTX 970 OC/ R9 390 Nitro (evtl auch GTX 980)
-1TB HDD
-500W (bzw 550W, kostet fast das selbe) Netzteil
-80€-100€ Mainboard
-Gehäuse muss groß genug sein und dor gefallen (mir gefällt immernoch Sharkoon xD)

Wenn du mir sagst was dein Budget (in €) ist stell ich dir einen zusammen, den kannste dann entweder selber zusammenbauen (ist eigtl ganz leicht, gibt viele gute anleitungem auf youtube, sonst kann ich dir auch gerne helfen, aber es gibt auch die möglichkeit das dir der shop den pc gleich zusammenbaut)

Woe siehts denn eigtl mit dem Betriebssystem aus? Brauchst du das auch noch? Hast du nen anderen PC und nen mind. 8GB großen USB Stick um nen Bolt USB zu erstellen? Wär dann viel billiger ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeadlineTD
17.05.2016, 09:39

Mit der Grafikkarte könnte man noch auf die gtx 1070 warten. Sie ist schneller als die Titan X.

0
Kommentar von LiemaeuLP
17.05.2016, 09:40

Ja klar. Zumindest soööte man warten bis sie raus kommen damit die 970 billiger wird.

Danke dir, dass hatte ich ganz vergessen zu ergenzen

1
Kommentar von LiemaeuLP
17.05.2016, 09:48

Deswegen die 970 ;)

1

Hi,

bei einem Gaming PC solltest du zunächst mal wissen, ob du ihn selbst bauen oder vollständig kaufen möchtest. Ich gehe mal von letzterem Fall aus. Dann solltest du prinzipiell darauf achten, dass du nicht nur einen Computer, sondern auch eine Maus, Tastatur, Headset und einen Bildschirm haben solltest.

Mäuse bekommt man für 50 € sehr gute. Tastaturen und Headsets ebenso. Für einen Bildschirm musst du schon zwischen 150 und 200 € rechnen. Und dann fehlt noch der Rechner. Generell solltest du darauf achten, dass folgendes beinhaltet ist:

Prozessor: i5 oder i7 mit 3 GHz oder mehr

Grafikkarte: GTX960 / GTX970 / GTX980 / R9 380 / R9 380X / R9 390

Arbeitsspeicher: 8 GB

Festplatte: mindestens 1 TB, im Idealfall + SSD

Wenn diese Rahmendaten erfüllt sind, hast du schonmal ne gute Grundlage. Der von dir vorgestellte Computer hat allerdings einen sehr hohen Preis für das gebotene.

Generell ist der One Computer Core i5-6600K ein relativ solides Modell für den Preis von 1000 €. Er bietet mehr als das von dir ausgesuchte Modell für wesentlich weniger Geld.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meinen PC komplett selber zusammengebaut und damals wusste ich nichts über Pcs. Ich habe mir gute Tutorials angeschaut und voila er läuft wunderbar und so hat man auch noch etwas dazugelernt. Zusammengestellte PCs sind meistens billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den ASUS ROG G20CB-CH007T würde ich dir nicht empfehlen, die Graka ist für diesen Preis miserbal, generell sind fertige PCs in der Regel extrem überteuert.

Ich würde Dir einen Intel i5 6600K empfehlen, der liegt um die 230 Euro, soweit ich weiß, dann ein Mainboard, Sockel 1151, dann würde ich, wie schon vorher gesagt, auf die GTX der 1000er Serie warten, um mir dann eine GTX970 zu holen (die hab ich aktuell selbst verbaut, ich bin damit sehr zufrieden), bei einem Netzteil sollten 500W locker ausreichen, Arbeitspeicher am besten 16GB, eine HDD, eventuell eine SDD, wenn du magst, und dann Gehäuse, Lüfter wie du möchtest.

LG

Jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann garnet auf die Links zugreifen 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UhkHD
17.05.2016, 09:30

Ich auch nichts sie sind auch zu lang um sie in google einzusetzen

0
Kommentar von LiemaeuLP
17.05.2016, 09:36

xD

0

Was möchtest Du wissen?