Gamer pc für max 900 Euro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für 900€ bekommst nen richtig geilen PC - selbst bauen ist absolut trivial - selbst wenn du es dir garnicht zutraust kannst du eigentlich fast 1:1 mitmachen was jemand in nem youtube video macht. Und die Anleitungen sind ebenfalls echt einfach zu verstehen. Wenn dir Geld egal wäre würde ich sagen lass es dir zusammenbauen dann hast du die Arbeit nicht. Mindfactory und co bieten sowas i.d.r. an - Aufpreis rund 120€ - da bist du dann immer im Preisbereich eines guten fertigrechners kannst dir aber die Details selbst aussuchen.

Mach dich schlau was du spielen willst - je nach spiel, monitor und co machen andere Komponenten evtl mehr Sinn, am besten schauhst du dir benchmarks der Spiele an die für dich relevant sind und kaufst dann das was in deinem preisbereich am besten abschneidet.

Wichtig ist: Mainboard-Cpu-Gpu-Ram-Netzteil-Gehäuse-fesplatte. Dabei darauf achten:

1. Mainboard sollte den gleichen Sockel wie die CPU haben.

2. Netzteil sollte genug Leistung haben und nicht an dieser Stelle sparren!!! (Leistung kannst du dir mit online rechnern ausrechnen sobald du deinen anderen Komponenten zusammenhast) Plane locker 60€ hierfür ein.

3. Ram solltest du 2 haben - 2x4gb 2x8gb o.ä. - nicht einen einzelnen Riegel.

4. Das Gehäuse muss den richtigen Formfaktor für dein Mainboard haben ''ATX/mATX o.ä.''

5. Bei der Grafikkarte hast du freie Auswahl - diese haben verschieden stromanschlüsse z.b. folgende kombinationen: 1x6pin 1x8pin 2x6pin 1x8pin1x6pin 2x8pin. Das netzteil sollte über diese Stromanschlüsse zwar verfügen - trotzdem aufpassen.

Jeder der nen 900€ Rechner bedienen kann - kann das auch zusammenstecken - bis auf den CPU lüfer ist alles richtig simple - wie Lego. Und beim cpu Lüfter einfach die Anleitung genau lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefeo
08.03.2017, 21:32

Ach du..... Das hört sich sehr kompliziert an kannst dir mir nicht einen in Amazon zb empfehlen :D

0
Kommentar von Rtex1337
08.03.2017, 21:36

Er hat ehrlich recht, wenn du dir nem fertig PC bestellst und dann auch noch auf AMAZON gehen von deinen 900€ erstmal 350€ für marketing und Zusammenbau drauf... Übrihens nicht übertrieben, ich würde mal sagen, es sind wirklich um die 300€, die dir da an Leistung flöten gehen... Bau ihn selbst, es is net schwer, man kann wenig falschmachen, mit entsprechender Vorbereitung, z.B. durch YT Videos, egtl. gar nichts und du hast länger Spaß damit, weil keine Schrottmainboards und Chinaböllernetzteile verbaut sind. Kannst auch mal hier nach ner Konfig fragem, da kommt hin und wieder auch mal was Vernünftiges bei raus :) **Scherz**

1

Schau mal bei Hardwarerat auf YouTube vorbei und schaue da nach den 900€ Gaming Pc Videos. Dann kannst du dir das entweder selber zusammenbauen. Oder es bei Mindfactory zusammenbauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

kleiner Tipp :

Für die nächsten Jahre haltbar? Da wird es mit 900€ leider nichts. Vor allem nicht wenn Du ihn fertig liefern lassen möchtest. Da bekommst Du für 700-900€ echt schlechte bis Mittelmäßige PC's. 
An deiner Stelle würde ich ruhig noch ein wenig sparen oder Du schaust mal auf Youtube nach 600€ Gaming PC oder 900€ Gaming PC. Müsstest das aber selbst zusammenbauen oder für 100€ bei Mindfactory zusammen bauen lassen.

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?