Gamer PC für max 1300€

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prozessor: Intel Xeon e3-1230v3

Mainboard: Asus H87-Plus

Festplatte: 1TB Seagate Barracuda

Festplatte [SSD]: Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s

Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 770 Windforce 3X OC, 2GB DDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

Netzteil: Be Quiet! L8 630 CM

Gehäuse: BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black

Arbeitsspeicher: 8GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9

Prozessorlüfter: Thermalright Macho 120

Optisches Laufwerk: LG GH24NS bare schwarz

Preis: 1.064,42 €

Oder wenn er will könnte er sich anstatt der GTX 770 eine GTX 780 holen, dann wär der Preis: 1.295,56. Das braucht er aber nicht unbedingt

na da hastes doch schon selbst fast gelöst :)

xeon e3-1230v3
gtx 770 (oder 780)
b85-m oder h87-mainboard (kann günstig sein)
500W marken-netzteil (be Quiet! E9 zB)
8gb (oder 16gb) ddr3-1333 cl7
bitfenix shinobi oder sowas... oder nanoxia deep silence 2
seagate barracuda 7200.14, beliebige kapazität, ggf. ne samsung 840 dazu, laufwerk, feddich... paar lüfter vllt. noch

46Arceus 29.08.2013, 00:22

Ja, Ich dachte da auch an eine Gtx 780 oder Gtx 770 nur Kostet die Gtx 770 300€ und die Gtx 780 600€ Wäre es dann nicht schlauer die 2 Gtx 770 zu nehmen weil 2xGTX770 Sind sogar besser als 1 Titan! Der Strom verbrauch ist egal! Nur weiß ich nicht welches mainboard SLI fähig ist. Das müsstest du mir sagen:) Der Xeon wird wohl für de beiden reichen;) MfG 46Arceus

0

Was möchtest Du wissen?