Gamer-PC Aufwertung - Passen die Komponenten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nur spielen willst würde ich einen I5 6600K nehmen der I7 ist da nicht nötig.

Das Netzteil Pure Power 9 ist nicht wirklich toll da gibt es bessere wie das Golden Green HX 450/550W oder das Straight Power 10 500W.

Wenn du auf Skylake upgraden willst würde ich direkt ein Mainboard mit DDR4 nehmen neuen RAM brauchst du also auch noch.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xGeTReKtx 23.07.2016, 11:08

Passt übrigens in dein Gehäuse.

0
dome9494 23.07.2016, 11:21

Habe ein i5-4670 verbaut, lohnt sich der Wechsel zum i5 6600k? 

0
YoghurtonTour 23.07.2016, 11:49
@dome9494

Nein kein bischen, aber ein 6700k genauso wenig außer du willst 144hz spielen. Upgrade lieber deine GPU

1
xGeTReKtx 23.07.2016, 12:05

Sehe ich genau so das lohnt sich nicht.

1

Die Grafikkarte wäre das nächste was ich aufwerten würde. Die 1060 werde ich mir mal anschauen. Den Prozessor würde ich rein zum spielen benutzen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grafikkarte ist bisschen schlächt vlt mal auf die 1060 gehen und willst du mit dem prozessor nur spielen oder auch streamen oder aufnehmen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NichtMartin 23.07.2016, 10:37

wen du nur spieln wilst reicht ein i5 6600k der ist auch sehr gut und billiger

1
dome9494 23.07.2016, 10:40
@NichtMartin

Danke für den Tipp! Und die Komponenten würden sonst alle passen? Nicht dass ich da dann stehe mit den Teilen und es passt nicht :p

0
YoghurtonTour 23.07.2016, 11:50
@dome9494

Ja sicher, Normalerweise kannst du davon ausgehen dass es passt sobald der Sockel von mobo und cpu übereinstimmen :p

0
NichtMartin 23.07.2016, 12:08
@dome9494

ja mach den i5 ein mainboard für den und ne ssd dan hast du es 

0

Also die 960 ist voll unterdimensioniert mindestens eine 1060 musst du schon verbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?