gamer pc, aber welcher nur :O?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du einen FertigPC kaufen möchtest, ist dieser hier im selben Budget das harmonischere Paket:

http://geizhals.de/lenovo-ideacentre-k450e-57331958-a1385410.html?hloc=at&hloc=de

Eine Generation älterer Prozessor und keine dedizierte SSD (dafür SSHD, und eine kleine SSD gibts bereits für wenig Geld in Angeboten), dafür hast du eine deutlich bessere Grafikkarte, und das ganze von einem respektablen Hersteller.

Ich würde mir keinen von denen kaufen. Eine gtx 950 is keine p/l Bombe, ein fx 4xxx keine leistungsbombe. In der Preisklasse sollte mindestens eine R9 380(x) drin sein, sowie ein i5 6500, wobei der i5 6400 ganz ok ist, aber er ist eben nur "der kleine" Skylake, der macht i3s Konkurrenz, hat dafür aber 4 echte Kerne... Naja. Stell dir einen bei Alternate/Hardwareversand zusammen, die bauen das glaube noch, wenn du es nicht kannst. Wenn du willst stelle ich dir auch einen zusammen

Also ich kanns nur immer wieder sagen am aller besten ist es wenn man sich den PC selbst zusammenstellt mit einem konfigurator und dann zuhause zusammenbaut (z.B. one.de oder alternate.de) allerdings hast du halt die arbeit aber dann weisst du was du geleistet hast das war mir immer lieber und du kommst bei den bauteilen einzeln immer etwas günstiger und aus 700 euro kann man schon was rausholen

Ansonsten wenns wirklich der fertige pc von den beiden sein soll dann würde ich den ersten also den Joy It nehmen is von der preis leistung okey

Wären die 2 Pcs denn wenigstens ein update zu diesem Pc?

(mit diesem kann ich League of Legends perfekt spielen und sogar auch skyrim oder gta, mittlere einstellung.)

Hersteller: Packard bell

Prozessor: AMD Phenom(tm) II X6 1035T Processor 2.60 GHz

GraKa: AMD Radeon HD 5700 Series

RAM: 6,00 GB

Systemtyp: 64-Bit

rosek 29.03.2016, 11:25

Ja schon , aber kauf dir bitte keinen Fertig PC ! Die sind für ihre Hardware viel zu Teuer

1

Was möchtest Du wissen?