Gamer Notebook viel langsamer geworden nach dem Update

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Problem tritt oft ein nach Updates. Oft schreiben Updates ohne zu fragen sich in den Startordner ein. Dann wird das Programm immer beim Start geladen, ob man es braucht oder nicht. Damit wird der Arbeitsspeicher gefüllt und es hat irgendwann zu wenig Platz für das was man machen möchte.

Das kannst du wieder rückgängig machen. Lade dir den CCleaner aufs Notebook. Dieses kleine Gratis Tool ist effizient und sehr praktisch.

Gehe dann auf Extras und Autostart. Schon siehst du die Liste mit alle Programmen die immer geladen werden beim Start. Bestimmt findest du die Bremser hier. Markiere diese, und gehe rechts auf deaktivieren. Schon bleiben sie nächstes mal ruhig.

Achtung: Alle Windows Programme so lassen wie sie sind, die gehören zum System. Windows Media Player auch in Ruhe lassen, und natürlich das Antiviren Progi auch.

Hat leider nicht geholfen :(

So ein Mist.

0

Oft werden sogenannte gratis Programme mit der Zeit durch ein Update verschlechtert. Dadurch werden die Nutzer gezwungen das Programm zu erwerben.

Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben, wird das später wieder rückgängig gemacht durch ein neues Update.

Was möchtest Du wissen?