Gamer Equipment (kopfhörer/headset/mikro) bis 160 €

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

'Mal die üblichen Verdächtigen:

  • Beyerdynamic DT 990 PRO
  • AKG K612 PRO
  • Sennheiser HD 598
  • Beyerdynamic Custom One Pro
  • Takstar HI 2050
  • Shure SRH440
  • Audio-Technica ATH-M50
  • Superlux HD681 Evo

Bei den KH sollte mind. 'ne Xonar DGX dabei sein - gerade für den AKG Hörer. Wenn das Geld für einen FiiO E07K oder Xonar U7 reicht, nehme die. Für die kleineren Hörer wie den Superlux/Takstar reicht die DGX locker. Wie es mit dem Shure und A-T aussieht, kann ich jetzt aber nicht sagen. Auch da sollte die DGX reichen. Würde die offenen KH wegen größerer Bühne bevorzugen. Was aber wichtig ist

Probe hören gehen!

Als Mikrofon für TS/Skype ect. reicht das günstige Zalman ZM Mic-1.

geizhals.de/eu/?cmp=795560&cmp=943618&cmp=114314&cmp=566855&cmp=450831&cmp=937679&cmp=273467&cmp=831935&cmp=1055336&cmp=115709&cmp=828386


Gruß, Pikar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also als Mikro kann ich das t.bone sc440 nur empfehlen. als Kopfhörer hab ich Wireless von Thomson, die vom Preis leider glaub ich zu hoch liegen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?