Gamekit werbung fake?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sachen zu "verschenken" ist nicht illegal solange man sie selbst nicht illegal angereichert hat.

Die Seite ist vermutlich kein Fake und arbeitet nach dem selben Prinzip wie jedes andere Portal das damit wirbt für die Aktivität auf der Seite Entlohnungen zu erhalten.

Bedenken musst Du zwei Dinge:

Verschenken tut Niemand etwas wenn man dafür bereits eine Investition tätigen musste.

Entsprechend will ein Gegenwert geschaffen werden. Das bedeutet Du als Nutzer musst durch Werbeeinblendungen und dergleichen genug Gewinn für den Betreiber generieren, dass er solche Goodies verteilen kann. Es wird entsprechend lange dauern ehe der erste Key ausgehändigt wird.

Glaube nicht dass wir hier von hochwertigen Spielen reden. Es gibt auf Steam genug Titel die man für wenige Cent einkauft. Genau solche Titel hast Du dort aller Wahrscheinlichkeit nach zu erwarten. Sollte wirklich auch ein höherwertiges Spiel im Sortiment ruhen, wird der Aufwand den Du als Nutzer dort betreiben musst, entsprechend hoch ausfallen (mehrere Monate/Jahre Mitgliedschaft, hohe Aktivität, Werben neuer Benutzer u.a.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst vorher so einiges tun damit du Punkte auf der Seite verdienst, es kostet kein Geld insofern ist es tatsächlich kostenlos, aber meistens musst du dich irgendwo anmelden, Spiele, Websites etc um diese Punkte zu bekommen.

Ich habs mir angeschaut und mir war es zu Umständlich bzw bei den meisten Spielen hatte ich bereits accounts, es lohnt sich also für einsteiger in die Gaming Szene würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?