Gamedesigner werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir Erstmal ein Abi empfehlen, das wird dir einiges erleichtern.
Ansonsten trainiere deine Fähigkeiten. Erstelle Konzepte, Level Designs, Charakterdesigns, übe zeichnen, fuchse dich in 3D Animation ein und was man sonst noch alles braucht.
Die beste Schule ist in Berlin wie mir berichtet wurde, aber es gibt noch ein paar mehr. Die meisten Schulen wollen aber einige Arbeitsproben wo du deine Fähigkeiten unter Beweis stellen musst. Also fange früh an zu üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShiroNekox3
04.08.2016, 19:57

Kennst du Möglichkeiten mit welchen Programmen man solch diverse Dinge machen kann? Ich habe an sich viel Freizeit und habe bis jetzt nur kurz ein Game Maker getestet. Jedoch habe ich bis jetzt die meiste Zeit nur Spiele gespielt, anstatt mich damit so direkt zu beschäftigen. Dann denke ich, schaue ich was ich davon halte und überleg mir Abi zu machen, da ich den Anforderungen ebenfalls entspreche, jedoch bis jetzt keinen Grund dazu hatte. Danke für die Antwort. x)

0
Kommentar von AntonS96
04.08.2016, 20:00

Erstmal brauchst du keine Computerprogramme, das ist Handwerk welches dir dann beim Studium beigebracht wird. Wichtig ist, dass du Konzepte für Spiele zum Beispiel anlegst und sich mit Markt und Zielgruppen beschäftigst. Ein game Designer kümmert sich in erster Linie darum, das Spiel zu durchdenken.

Ansonsten kannst du dir die Unreal Engine 4 runterladen und für Animationen ein bisschen mit Blender üben.
Als gamedesigner solltest du auch gut zeichnen und malen können.

1

Meinst du wirklich "Game Design" oder doch eher "Game Art"?

Game Designer beschäftigen sich mit der Konzeption des Spiels. Spielmechaniken, Balancing, Aufbau der Level, Rätsel etc pp. Das hat im Großen und Ganzen recht wenig mit Grafik zu tun.

Game Artists dagegen sind die Grafiker. Egal ob jetzt 2D oder 3D. Sie überlegen sich, wie ein Charakter aussieht, die Umwelt, Gegner, Items usw. Sie erhalten Vorgaben von den Game Designern, und erstellen dazu dann die Grafiken dazu.

Du kannst eine Ausbildung als Mediengestalter machen. Oder - je nach Inhalt - auch irgendetwas anderes mit Medien oder Design. Wichtig wäre dann, dass du dir als Betrieb ein Entwicklerstudio suchst. Was es da in/bei Bremen gibt, müsstest du selber mal recherchieren.

Mit einem Studium hast du aber generell bessere Chancen. Was genau du dann studierst ist eher zweitrangig. Wenn du aber Grafiken machen möchtest, würde ich dir auch ein Studium in diese Richtung empfehlen. Ansonsten geht ein Bachelor in GameDesign natütlich auch, egal ob an einer staatlichen Schule oder einer provaten wie SAE, GamesAcademy oder MD.H

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?