Game of Thrones: Wieso hat Cersei Jamie Lannister nicht schon in Staffel 7 getötet?

4 Antworten

  • Cersei und Jamie lieben sich -- anfangs vollumfänglich, in den letzten Staffeln treten zunehmend Spannung auf.
  • Aber den eigenen geliebten Bruder umbringen lassen, ist selbst für Cersei harter Tobak. Tyrion steht ja schon lange auf ihrer Todesliste, aber Jamie hatte bis Ende Staffel 7 schon noch Chancen. Sie wollte doch sogar offen bekanntgeben, dass er der Vater des nächsten Kindes ist. Cersei liebte ihn einfach noch.
  • Erst als Jamie mit ihr gebrochen und Königsmund verlassen hat, istin ihr der Entschluss gereift, ihre Brüder zu töten. Sie kann es nicht ertragen, wenn man nicht nach ihrem Wort springt.
  • Ich hoffe aber sehr, dass Bronn dann doch zu viel Bindung zu Jamie und Tyrion hat, als dass er diesen Befehl ausführt. Sollte Cersei sterben, ist der Auftrag ja aber sowieso hinfällig.

Den Spoiler bereits in die Überschrift und ersten Satz packen, damit auch bei zufälligen Scrollen garantiert ist dass man ihn abkriegt... sehr arschig. Dankeschön.

Ist in dem Sinne kein wirklicher Spoiler, da Jamie (noch) nicht tot ist.

Aber ich stimme Dir zu. Unfair ist es allemal.

0

Wahrscheinlich aus sentimentalen Gründen

Aber warum hat sie ihre Meinung geändert?

0

Was möchtest Du wissen?