Game of Thrones unverständlich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als ich Game of Thrones zum ersten mal gesehen hab, habe ich auch nicht alles kapiert und erst recht die Namen nicht gemerkt. Es war verwirrend. Ich habe mich eher auf die Hauptcharaktere konzentriert.

Die Geschichte ist höchst spannend, besonders die ganzen Gespräche und Intrigen, wie sich Charaktere im Laufe der Zeit entwickeln und wer als nächstes stirbt, hehe, aber wenn du auf so Mittelalter-Fantasy Storys einfach nicht stehst und dich nicht dafür begeistern lässt, dann hat es wohl keinen Sinn weiterzuschauen.

Beim zweiten Mal anschauen habe ich viel mehr verstanden und dann wurden ganz automatisch auch die kleinen Nebencharaktere interessant und die ganzen Details und Verbindungen auch.

Game of Thrones ist eine meiner Lieblingsserien

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Eigentlich mag ich Mittelalter und so nicht, aber diese Serie hat schon was. Werde sie denke ich weiter angucken. Danke für die Antwort

1
@Boojo19

Viel Spaß, vielleicht zieht es dich ja doch noch in den Bann

1
@Engelnamen

Ja. Die Charachtere liebe ich ja. Wurde aber bei manchen Sachen gespoilert. Bist du durch mit der Serie?

1
@Boojo19

Ja bin auf aktuellem Stand und ich freue mich schon auf die Finalstaffel im April

0
@Engelnamen

Gern. Danke für die Hilfe, schönen Abend noch.

1
@Engelnamen

Bin jetzt Staffel 5 Folge 2, und die Serie ist der Hammer :D

1
@Engelnamen

Ja ist sie wirklich. Welche Staffel findest du am besten?

1
@Engelnamen

Haha ja ich fand eigentlich auch alle gut, Staffel 4 finde ich abrr noch einen tick besser

1

Vielen Dank an alle. Würde euch allen gerne einen Stern geben, nur leider geht das nicht.

1

Es gibt eine Game of Thrones App, wo alle wesentlichen Figuren gelistet sind und erklärt werden. Wo sie her kommen und was mit ihnen bisher geschah. Man kann auch eine Spoiler-Sperre einstellen, dass Dir nur gezeigt wird, was du schon gesehen hast. Die App ist vor allem für die Bücher, aber das ist in der zweiten Staffel noch ziemlich das gleiche.

Schau sie einfach an. Ja, vieles gibt erst Sinn, wenn du weiter schaust ... in Staffel 3,4 und 5 gibt’s einige Aha-Momente. Ich hab damals zuerst die Bücher gelesen, hätte also immer schon Handlung Parat bevor sie in die Glotze kam. Momentan schau ich sie mit meiner Schwester (sie zum ersten Mal) und da heißt es auch immer „Was? Wie? Warum?“ und ja vieles gibt erst später Sinn. Ein paar Szenen musst du aber auch einfach so hinnehmen wie sie sind, ohne so zu hinterfragen.
Mit den vielen Habdlungssträngen musst du klar kommen. Erste so in Staffel 5 und 6 werden die allmählich alle zusammen geführt.

Wo sind die Obdachlosen in Drachenstein? (Game of Thrones S.7 SPOILER!)?

ACHTUNG!! SPOILER ZUR SIEBTEN STAFFEL VON "GAME OF THRONES"!!

In den ersten paar Folgen erreicht Daenerys ja mit ihren Leuten Drachenstein, den Ort, an dem sie geboren worden war. Nachdem die Targaryen damals verjagt und getötet worden waren, riss Stannis Baratheon sich die Festung unter den Nagel. Stannis stirbt allerdings am Ende von Staffel 5 zusammen mit dem Großteil seiner Leute, sodass Drachenstein bis zu Daenerys' Ankunft in Staffel 7 leer steht.

Zwischen Staffel 5 und Staffel 7 vergingen mindestens einpaar Monate.

Wieso haben sich in dieser Zeit keine Obdachlosen in Drachenstein eingenistet? Ich mein, auch Daenerys kam ohne weiteres einfach rein. Und es war ja auch kein Geheimnis, dass die Burg leer steht... Für Menschen ohne Heimat wäre das doch DIE CHANCE gewesen!

Also... wo sind sie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?