Game of Thrones - Chaquen Hagar und seine Gehilfen - Werden sie für's Morden bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey :)

Nein, nicht richtig geschrieben - Jaqen H´ghar.

Eigentlich sollte es ganz logisch sein, dass sie von den Auftraggebern für das Töten bezahlt werden - immerhin sind sie Assassine. Bei denen ist das für gewöhnlich so. In der Serie wird an der Stelle Staffel 6 Episode 5 darüber gesprochen, als Arya ihren neuen Auftrag bekommt. Habe die Szene leider gerade nur auf Englisch. Dort sagt Jaqen auf Aryas Frage hin, wer den Auftrag gegeben hat:" That doesn´t matter. The price was paid."

Und wenn du sie nicht mit der Serie überzeugen kannst, dann mit den Büchern. Hier wird eindeutig gesagt, dass die "Faceless Men" extrem teuer sind, selbst für die wohlhabendsten Leute. Soweit ich mich erinnere, hat Robert Baratheon überlegt, einen von ihnen anzuheuern, um Dany zu töten, sich aber aus Kostengründen dagegen entschieden.

LG

nettebanane219 19.08.2016, 10:40

Nochmal danke :) Jaja... diese Namen und die Schreibweise...

0

er sagte doch bei der geschichte um die schauspielerin  das der preis bezahlt wurde und es folglich auch ausgeführt werden musste, so in etwa

In der Serie wurde das öfter mal erwähnt, in der letzten Stafel als Arya diese Schauspielerin umbringen sollte und sich geweigert hatte, da sagte er, dass es bereits bezahlt wäre und dem "many-faced-god" dann ein opfer dargebracht werden muss.

nettebanane219 19.08.2016, 09:59

Und woher weiss Arya das? Wurde ihr das gesagt oder hat sie es herausgefunden?

0
thetee99 19.08.2016, 10:29
@nettebanane219

Jaqen sagt es ihr, siehe Antwort von Flammifera.

Außerdem findet Arya doch heraus, wer der Auftraggeber ist. Es war die andere, jüngere Schauspielerin aus der Theatergruppe, weil sie neidisch auf die Hauptrolle war. Sie hat die Assassinen mit dem Mord beauftragt und bezahlt. Arya merkt daran ja, das dieses Leben nicht das richtige für sie ist, da sie keine unschuldigen nur wegen der Bezahlung töten will, ihr geht es um Rache.

0

Was möchtest Du wissen?