Gamaschen größe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe zwar keinen Hafi, aber ich würde dir COB empfehlen.

Lass aber jemanden mit Erfahrung (vllt deine Reitlehrerin) schauen, wenn du die Gamaschen probierst.

Wofür brauchst du die Gamaschen? Ich nutze auch Gamaschen und Streichkappen ebenso wie Springglocken, allerdings nur beim Springentraining (bei Tunieren natürlich auch xD)

LG Charlyma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde es mit einer Ponygröße versuchen. Aber am besten lässt du dich in einem Fachgeschäft beraten. Dann kannst du sie notfalls auch gleich wieder umtauschen, falls sie nicht passen sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was machst du denn mit ihr ?-- sicher das du Gamaschen brauchst ? Man sollte keine verwenden, wenn man sie nicht braucht. Überhaupt, wieso denn erst jetzt wo sie eingeritten ist ? Ich benutze eher in der Ausbildungszeit Gamaschen. Naja zu deiner Frage.

Es gibt schmale Hafis und Norweger, es gibt aber auch große/ breite. Ich würde es mal mit Pony versuchen. Wenn du welche findest in größe COP kannst du auch diese probieren, sonst WB obwohl ich da zweifel ob das passt.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür braucht dein Pferd den Gamaschen?

Tritt oder Streift es sich?

Dann wende dich bitte an deinen Reitlehrer, dann hat sie dort noch ein Ausbildungsdefizit an dem ihr dringend arbeiten mußt, am besten auch erstmal vom Boden aus.

Hast Du dich über die vielen großen negativen Auswirkungen von Gamaschen, Bandagen und Co informiert?

Um nur die negativste Auswirkung zu nenne, sie überhitzen das Pferdebein, innerhalb von weniger Minuten werden Temperaturen von über 40°C erreicht.

Bei 40°C fangen die Sehnen an zu verkleben, sie fransen auf und die Gefahr, dass eine Sehne reizt ist steigt an.

Militäriereiter machen die Gamaschen nicht Grundlos erst vor dem Ritt drauf und tragen vorher ein Kühlgel auf.

Ein Freitzeitgerittenes Pferd benötigt weder Gamaschen, noch Bandagen, Streichkappen oder Hufglocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveex1
02.09.2013, 21:09

Also es geht eigentlich! Sie kommt beim Longieren immer mit dem Huf an ihre Sehnen wollte nur nochmal sicher gehen LG:)

0

Was macht man wen ein Pferd immer stolpert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?