Galopphilfen, welche Abfolge!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

erst machst du das pferd mit der halben parade aufmerksam, zeigst ihm an, dass was "neues" kommt. dann gibst du die schenkel- ud gewichtshilfe und gibst die hand vor, damit das pferd auch in den galopp einspringen kann. meintest du das ?

Jap genau das!!! :D

0

zu erst eine Parade damit wird das pferd vorbereitet und weiß AHA es kommt was.. dann innerer schenkel druck und gleichzeitig eigentlich den außeren schenkel nach hinten! das wars

dann müsste das Pferd sofort in Galopp gehen und wenn er nicht will vllt einen leichten klaps mit der Gärte damit er auch mal reagiert auf die hilfen

0
@Janina140593

schon schlecht, wenn man direkt davon ausgeht, dass man das pferd mit einer gerte zum gallopp ermuntern muss

0
@Janina140593

Vllt hat der Reiter dann aber nur eine zu leichte Hilfe gegeben, die das Pferd nicht verstanden hat. Und dann gleich Gerte??

0

Was möchtest Du wissen?