Gallensteine wie richtig ernähren?

3 Antworten

Das sollte dir der Arzt sagen, der auch die Gallensteine festgestellt hat. Dort bekommst du einen Ernährungsplan, bis die Steine entfernt sind.

mit 16 jahren schon gallensteine? ist ein bisschen zu frueh. gallensteine, nierensteine und gries in der gallenblase und in den nieren sind folge der unvollstaendigen ausscheidung von anorganischen kalziumablagerungen, die sich nach dem verzehr konzentrierter staerke und zuckerprodukte bilden. konzentrierte getreide- und mehlprodukte koennen nicht zur regeneration von zellen und geweben richtig genutzt werden, vor allem dann nicht, wenn sie durch hitze denaturiert wurden. die mineralstoffe muessen aber die leber durchlaufen, und darunter befindet sich auch kalzium. fuer dich waehre die beste und gesuendeste ernaehrung morgens zum fruehstueck und bis zum mittagessen nur obst und fruechte, zum mittagessen salate oder rohe gemuesesalate (tomate, gurke, paprika, prokkoli, succhini, blumenkohl, avokado usw.) mit einer oder zwei pellkartoffeln und abends isst du etwas leichtes, auf was du appetit hast und vertraegst. der saft einer zitrone auf ein glas heisses wasser, mehrere male am tag getrunken, ergaenzt durch ein glas gemischten karotten-, rote bete- und gurkensaft, dreimal am tag, hat schon vielen leidenden wieder dazu verholfen, sich sowohl von gries als auch von steinen innerhalb von ein paar tagen oder wochen zu befreien.

zuerst, wer sagt, dass du gallensteine hast? oder ist nur deine meinung?

Was möchtest Du wissen?