gallensteine operation

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hyperechogen: Als hyperechogen bezeichnet man bei der Ultraschalluntersuchung (Sonographie) stark reflektierende, echoreiche Strukturen bzw. Gewebebezirke. fokal: fokal [lateinisch], Medizin: von einem infektiösen Krankheitsherd ausgehend.

also insegsamt heißt das, dass da wohl etwas an deiner leber ist, was der doc als unnormal sieht.....

Vor allem die Grenzflächen von Knochen und Bindegeweben, aber auch luftgefüllten Hohlräumen fallen im Sonogramm als hyperechogene Strukturen auf, da sie den Schall zum größten Teil reflektieren. Sie stellen sich in einem schwarz-weißen Ultraschallbild weiß dar.

Was heist das genau ist das schlimm kan mann das heilen?den die Leber ist ja notwendig.

0

hallo breath,ich danke dir für deine infos das mit der leber wird sicher eine entzüdung gewesen sein?wegen meinen vielen Gallensteine?ich nehme an wenn ich operiert werde,werden sie es auch sehen?gr. tina

0

Was die fokale Veränderungen eigentlich sind kann man nicht genau sagen ohne Biopsie die man in Zusammnehang mit dem Gallenstein-Operation nehmen kann. Die meisten solche Zysten sind ganz ungefährlich. Gellenstein-Operation selbst ist auch sehr ungafährich und "Routine".

das heißt nicht viel. Leichte Veränderungen, die aber nicht schwerwiegendes Umdenken bezügl der OP erfordern. Mann kann nicht per Ultraschall alles diagnostizieren, aber es wird wohl von dem Stau kommen.

danke dir wird sich der Stau nach der entfehrnung der Galle weg sein?und die Leber wird die sich dann erholen?

0

Hallo Breath kanst du mir das genau sagen?hist das das meine Leber krank ist?oder eine entzündung da war?danke dir

Was möchtest Du wissen?