gallenkolik? HIlfe ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

im Internet stand auch das fettiges essen auch damit zutun haben kann <

Hallo! Das hat auch bei mir immer zu diesen unerträglichen Schmerzen geführt. Unbedingt zum Arzt, ihr braucht Behandlung und vorher eine sichere Diagnose. Oft ist die operative Entfernung der Gallenblase, die Cholezystektomie, nicht zu vermeiden. Damit bekommt man das Problem ein für alle Mal weg. Denn nach einem derartigen Eingriff können Rezidive, also neue Steine, nicht mehr entstehen. Alles Gute.

Geht es deiner Mutter wieder besser?

Normalerweise wird es einem von mal fettigen Pommes nicht schlecht bzw. verursachen nicht zwingend solche Bauchkrämpfe.

Deine Mutter soll - sobald ihr Hausarzt Sprechstunde hat - bei ihm auftauchen. Vor allem, wenn sie das schon einmal hatte.

Was möchtest Du wissen?