gallenblase entfernen , starke schmerzen, krankenhausaufenthalt, arbeitsunfähig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

bei der Frau gibt es eine neue Methode. Vaginal. Ein kleiner Schnitt durch den Bauchnabel Keine Narben. Super. Ich hatte ebenfalls einen großen Stein. Nach 2 Tagen heim . Aufstehen sofort. Schmerzen keine. Essen sofort . Arbeitsunfähig ein paar Tage. Die Schmerzen, die du jetzt hast, sind vermutlich die Koliken. Die sind dann aber weg. Laß es vaginal machen. Bei Männern keine Ahnung. Ich denke mal auch endoskopisch. liebe Grüße Ute56

Nutzer22 24.01.2013, 12:57

bei dieser methode wäre nur ein schnitt im bauchnabel? das klingt ja gut. mir wurde gesagt dass es bei mir vier schnitte wären. der stein füllt so gut wie die komplette blase aus, habe die beschwerden schon seit ca. 2 monaten =( und bin erst 22, wird zeit. habe mich im netz schon umgesehen, da stand was von mehreren wochen arbeitsunfähig, aber ist ja nur eine kleinere op. bin verkäuferin ( nicht an der kasse ). danke für die schnelle antwort, bin ziemlich aufgeregt, ist meine erste op . lg

0
Bluebird555 24.01.2013, 13:09

Ich glaube, die OP-Methode hat der Arzt schon festgelegt, da er ja die genauen Umstände kennt, warum er genau die Methode anwendet! Der Stein füllt die ganze Gallenblase aus! Da kann man nicht einen Tag vorher kommen und sagen: "Ich will das vaginal!"

0
Nutzer22 24.01.2013, 13:17
@Bluebird555

ja war alles sehr kurzfristig, war vor ca. 2 wochen in einem anderen krankenhaus, weil die schmerzen kaum auszuhalten sind, doch die haben mich wieder heim geschickt, da in den blutwerten keine entzündungen waren. jetzt haben sich die werte verschlechtert, weshalb ich eigentlich mit der op warten sollte (dementsprechend ein widerspruch ). aber ich kann dadurch jetzt nicht mehr arbeiten gehen und es ist kaum noch auszuhalten. naja dann muss ich wohl mit vier kleinen narben klarkommen, aber ist mir lieber als ein großer schnitt, aufgrund einer not op.

0

Hallo, nun, mein Stein war ungefähr so groß wie eine Pflaume. Wenn der von Dir die ganze Gallenblase ausfüllt, ist er wahrscheinlich um einiges größer und der vaginale Eingriff ist evt. nicht möglich. Hier im Klinikum Villingen war die Methode vor ca. 2 Jahren eingeführt worden und von einem speziellen Ärzteteam durchgeführt. Ich kenne die Schmerzen. Schlimmer als Wehen.... Wie wollen die Dich denn operieren? Was hat der Arzt gesagt? Normalerweise wird das endoskopisch durchgeführt. Also 3 kleine Schnitte. Hab keine Angst. Alles Gute.

Nutzer22 24.01.2013, 20:35

hi, na nicht ganz so groß, es wurde nur gesagt er füllt sie fast aus. der arzt hast gesagt es wird per schlüsselloch... gemacht, mit 4 schnitten.lg

0

Ich denke,du wirst 1 Woche im Krankenhaus bleiben! Über Schmerzen würde ich mir keine Gedanken machen,es gibt Infusionen und Medikamente dagegen.Aufstehen soll man so schnell wie möglich nach der Op, ich würde sagen,am nächsten Morgen kannst Du bereits auf die Bettkante, am Abend oder spätestens am 2.Tag kannst du in Begleitung zur Toilette. Narben bleiben natürlich zurück,sind aber nicht groß. Duschen denke ich,ist so ab dem 5-6. Tag drin, es gibt Möglichkeiten,den Verband abzudecken und sicher ist es sinnvoll,eine 2.Person um Hilfe beim Duschen zu bitten.Baden kannst Du erst,wenn die Fäden gezogen sind,also so Ende der 2. Woche,besser Anfang der 3.Woche nach Op.Essen ist vorerst sehr diätetisch, es gibt dafür spezielle Pankreasdiät mit kaum Fett.Die Arbeitsunfähigkeitsdauer bestimmt der Arzt,immer alles gleich vor Ort erfragen! Viel Glück für die OP und gute Besserung!

Nutzer22 24.01.2013, 13:21

vielen dank für deine antwort, ja werd alles nochmal genau nachfragen, bin nur bisschen aufgeregt, da es meine erste op ist. vielen dank und liebe grüße

0

Wenn du Minimalinvasiv operiert wirst bleiben 3 kleine Narben zurück!!Und Schmerz ist eine Individuelle Empfindung!!Männer leiden ja auch erwiesener Maßen deutlich mehr als Frauen!!!Ich war Do.OP.und Freitag daheim!!Aufstehen,nach abklingen der Narkose,so war es bei mir!!Geduscht habe ich gleich am Sa.!!Da gibt es Pflaster!!Die Fäden werden ca.eine Woche bis 10 Tage nach Op gezogen!!!Bei Fetthaltigem Essen solltest du in Zukunft aber etwas Vorsichtiger sein!!!

Na,dann mal Gute Besserung!!!

nana

Hey,

Ich hatte die gleiche Operation auch schon vor 1 Jahr ca.

Die Schmerzen sind nicht so schlimm, wie eine akute verstopfte/ entzündete Gallenblasen, die schmerzt.

Aufstehen kannst du eigentlich sofort mit Hilfe.

Die Narben bleiben ...aber ganz klein. :)

Im Krankenhaus ist man ein paar Tage. 3- 4 ca. :-)

Essen kannst du danach auch ... nur nichts fettiges erstmal.

Das ist echt keine schlimme Operation. Also gute Besserung!

Liebe Grüße, Flupp

Nutzer22 24.01.2013, 13:23

dann bin ich ja beruhigt, danke! hoffe geht alles schnell, damit ich bald wieder arbeiten kann =)

0

Zeit im Krankenhaus: 3-4 Tage

Narben: Normal 3 kleinere

Essen: Ein Tag nach der OP, vorsichtig mit fettigem

SerenaEvans 24.01.2013, 12:50

ABER das alles solltest du deinen Arzt fragen!

0

Was möchtest Du wissen?