Galilieo das teuerste Haus der Welt?

9 Antworten

Wenn du ab jetzt von 500 Euro im Monat lebst und den Rest sparst, dann hast du in etwa 14 Jahren 250.000 Euro zusammengespart, somit ca. ein Promille der Summe, die du zum Kauf dieses Hauses benötigst.

Dusiehst also, dass du als Angestellte(r) niemals soviel verdienen wirst, dass du dir mehr als ein Reihenhäuschen in Oldenburg leisten kannst.

Du müsstest dich mit einer guten Geschäftsidee selbstständig machen und achtzig Stunden in der Woche arbeiten. Dazu brauchst du noch eine Menge Glück und die Fähigkeit, zur richtigen Zeit mit den richtigen Leuten zusammenzutreffen. So ist es zu schaffen.

Oder du leihst dir eine Milliarde zu 3 Prozent Zins und verleihst sie an Griechenland zu 8 Prozent. Das macht 50 Milionen Euro Zinsgewinn im Jahr. Abzüglich deiner Einkommensteuer hast du dann in etwa zehn Jahren das benötigte Kleingeld beisammen. Ist halt ein gewisses Risiko dabei, dass du am Ende genauso arm bist wie Griechenland, aber einen Versuch ist es ja wert.

Woher ich das weiß:Beruf – langjährige Tätigkeit im Personalbereich

Hallo,

du solltest nicht vergessen, dass man ein so großes Hausbauch bewirten muss.

Nun zu deiner Frage: Selbstverständlich ist es möglich. 80% der amerikanischen Super-Reichen sind Milliadäre der 1. Generation. Du die Wahrheit ist, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass du dahin kommst. Ich möchte die nicht zu nahe treten aber das Mindset, das du hast, ist für ein solches Ziel unbrauchbar. Um dahin zu kommen musst du viel opfern und 99,9% der Menschen sind nicht bereit das zu tun. Du musst langfristig denken, viel verzichten und immer weiter vorausdenken, egal, wie weit du es gebracht hast. Jemand der auf Gutefrage.net eine solche Frage stellt, sucht eher nach Bestätigung etwas nicht zu tun als den Weg einzuschlagen der doch so klar vor dir stehen müsste... Es tut mir Leid, so ehrlich sein zu müssen... 100k im Jahr kein Ding, vllt sogar 200k, aber 50m wahrscheinlich nicht.. Aber Hey! Bitte, bitte.. Überzeuge mich vom Gegenteil und höre nicht auf dich zu verbessern! Geld ist nicht alles. Es gibt so viel, weshalb man sich verbessern kann. Für dich. Für deine Traumfrau. Für das Ziel die Welt zu sehen, oder aber um auf der Couch zu sitzen und Nerflix zu schauen. Das ist dann ausschließlich dir und deinen Ansprüchen überlassen.

LG

Was möchtest Du wissen?