Gäste von Reiterhof Rohewas besseres!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alle Gäste der Reiterhöfe Rohe, Klein Rohe, Junkern Beel und Reiners sind sich anscheinend nicht bewusst, was sie den Pferden antun. Da wird ohne Sattel geritten, was beim Pferd Rückenschmerzen verursacht. Da wird im tiefen Sand galoppiert, was sehr schädlich für die Sehnen ist. Da wird (bei Rohe) toleriert, dass die Pferde in der Mittagshitze auf einem Minipaddock eingepfercht werden. Und so weiter und so fort...

Wer zu solchen Reiterhöfen fährt, tut den Pferden dabei nichts gutes. Insofern seid Ihr alle gleich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LovableMonroexx
01.07.2016, 10:34

danke für die antwort nur leider bringt mir diese nichts :D

2
Kommentar von Mayaaa2002
04.07.2016, 21:02

Ja das stimmt ! ;)

0

Da muss es sich doch um bestimmte Mädchen handeln, die öfter kommen, also vielleicht eine eingeschworene Clique, denn normalerweise sind ja jedes Jahr andere Gäste dort. 

Vielleicht hatten die Mädchen, die dir von der Unhöflichkeit der Anderen erzählt haben, einfach zu den Anderen keinen guten Draht oder die Rohe-Reiterinnen hatten gerade einen schlechten oder anstrengenden Tag. Vielleicht haben sie auch Gerüchte über euch gehört und sich dann entsprechend verhalten (grundlos natürlich).

Sehr oft entstehen in Parallelgruppen, z.B. Schulklassen, unterschiedlichen Zimmern in Jugendherbergen, Kursgruppen etc., Konkurrenzen, einfach weil man nicht weiß, was die anderen Gruppen machen und die Leute oft nicht näher kennt. Das wird ja in der Schule schon manchmal geschürt durch Aussagen wie "die Parallelklasse ist freundlicher/ besser etc.".

Wenn Reiter beim Ausritt keinen Spaß machen wollen, würde ich denken, dass das Anfänger sind, die sich sehr aufs Reiten konzentrieren müssen oder dass gerade etwas anderes im Kopf haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich nur zustimmen, an erster Stelle denken die Reiter von den Höfen : Rohe,Reiners etc.. nur an sich, das 'ohne sattel' reiten schadet dem Pferd sodass es noch viele Schäden davon tragen kann, da sind Reiterhöfe wie 'Rüenberg' wesentlich empfelendswerter ! Der ständige Galopp durch den Sand verletzt die Sehnen und,und,und ... Es kann sein das sich die Reiter vom Hof Rohe als was besseres fühlen,jedoch kann es auch nur so rüber kommen,klar gibt es viele arrogante Reiter/-innen jedoch gibt es solche auf so gut wie jedem Hof, das ist nun wirklich keine Seltenheit ;D ! Ich würde generell von diesen Höfen abraten und mir garkeine Gedanken über solche Leute machen, schließlich haben sie dir ja nichts böses getan, deshalb kann es dir so gut wie am A*sch vorbei gehen.Falls du mal was anderes suchst : http://www.reiterhof-rueenberg.de/  !!! Sehr empfelendswert und mal was ohne Tierqüalerei (; 

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich  sehe das genauso wie FelixFoxx. Ohne Sattel reiten tut einem Pferd auf Dauer nicht gut, außerdem sitzen dort oft zu große Kinder auf zu kleinen Ponys. Der Fackelritt-Unfall spricht ja schon für sich. Dann noch durchs Gelände hetzten, im tiefen Sand auf Ponys die man nicht kennt. Das klingt ja nach tollen Reiterferien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach Mädel - willst reiten oder rumzicken? Wäre mir doch völlig schnurz, ob andere was besseres sind oder sich dafür halten... Solange och meinen Spaß mit meinem Pferd und ein paar nette Kameraden habe, was juckt mich dann Hinz und Kunz?

Ne, da haben wir andere Sorgen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne die Mädels doch mal kennen, dann kannst du dir selber ein Bild davon machen. Nicht immer auf das hören, was die Anderen sagen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?