Gäste in der Ferienwohnung machen es mir nicht einfach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe es in meinen Mietbedingungen für die Ferienwohnung so geregelt, dass übermäßige Verschmutzung und Gerüche auf Kosten des Gastes beseitigt werden - zusätzlich zu den normalen Kosten der Endreinigung. An der Stelle ist es natürlich schwierig, weil jeder ein anderes Verständnis von übermäßiger Verschmutzung hat.

Wenn es aber Stammgäste sind, dann kann man sicher mit denen sprechen. Und wenn es dir schwer fällt, dann sag es doch durch die Blume und deute an, wie schwer es doch mit dem Puder wieder wird für die Putzkraft und frag einfach mal nach, wie dieses Parfum heißt, dass man im ganzen Haus riechen kann. Eine direkte Ansprache wäre aber wohl die bessere Wahl.

Stammgäste sind natürlich wichtig, aber wenn sie hohe Kosten verursachen und die Wohnung regelmäßig einen Tag leer stehen muss, wenn diese Gäste da waren, dann würde sich mir die Frage stellen, ob ich auf diese Gäste angewiesen bin oder auch anderweitig vermieten kann. Wie jemand anderes schon schrieb: Bei der nächsten Anfrage ist die Wohnung dann leider schon belegt. Oder verlange im Vorwege schon einen höheren Mietpreis, wenn diese Gäste anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so schlimm ist, dann ist die Wohnung bei der nächsten Anfrage eben LEIDER schon besetzt. Ansonsten hilft nur schonungslose Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass die Wohnung halt einen Tag frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Also ich würde die Leute einfach freundlich drauf hin weißen das sie ein Problem damit haben. Ich denke sie werden das schon verstehen. 

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?