Gärung in der Natur

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, geh mal in eine Streuobstwiese unter einen Baum, um den Äpfel liegen.

Je länger sie liegen und wenn das Wetter passt, also warm ist, kann man riechen, wie die Früchte in Gärung und Fäulnis übergehen.

Entsaftest Du Äpfel und füllst den Saft mit etwas Zucker in einen Glasballon, auf den man ein Gärröhrchen macht, bekommst Du Wein.

Alle Früchte gären wenn sie überreif sind.

bei Früchten die überreif sind beginnt die Gärung, und diese macht man sich bei der Mosterei und Weinherstellung zu nutze

Was möchtest Du wissen?